: :

Die Milz und ihr Meridian gehört zum Schlangen-Monat und haben
ihre Tages-Aktiv-Zeit zwischen 09.00 und 11.00 Uhr.

Der Meridian der Milz ist mit seinen 21 Punkten eine Energiebahn des Erdelementes


Die Milz-Energiebahn mit ihren 21 Punkten ist die Yin-Leitbahn
des Elementes Erde.
Milz 04 heißt Gong Sun, der gelbe Kaiser und ehrt mit diesem Namen
einen der 5 Stammväter des alten China, der auch als einer
wichtigen Vertreter in der Geschichte der Chinesischen Medizin gilt.

Han Yazhou, Zhou Chuancai, Tao Hong und An Hongmin haben den



Klassiker des Gelben Kaisers,
das Huangdi Neijing als sehr lehrreichen Bildband über
 die Gesunderhaltung 1997 in erster Auflage
ISBN 7-80051-822-1
herausgegeben.
Hier werden alle Grundlagen sehr anschaulich dargestellt.

Milz 06, San Yin Jiao, der Verknüpfer der 3 Yin heißt auch
Cheng Ming, der Helfer des
Lebensloses (Schicksal) und
Tai Yin (das Große Yin, welches der Mond ist).
Hier treffen die Bahnen von Leber, Nieren und Milz zusammen.
In der Akupunktur gilt er als wichtiger Punkt, um den Chi-Fluß
in den unteren Energiebahnen zu fördern. Er sorgt für eine Verbesserung
der Blutqualität und löst Verhärtungen.
Milz 21, Tai Pao heißt “die große Umhüllung” ,
gilt als Regulator für Chi und Blut, sorgt für das Zusammenspiel
von Knochen, Sehnen und Muskulatur, stärkt die Gelenke.
Seine Massage ist als Vor- und Nachbereitung aller Übungssysteme
wie
Qi-Gong, Tai-Chi und Meditation bestens geeignet.


Die Punkte des Mi-Meridians auf dieser Seite


*

Milz und Magen gelten als
“... die Beamten der öffentlichen Kornkammern und Speicher.
Die fünf Geschmacksrichtungen stammen von ihnen.”, und so beschreiben
Udo Lorenzen, Andreas Noll:
“Die Wandlungsphasen der traditionellen chinesischen Medizin”
Band 3 Wandlungsphase Erde



ISBN -3-87569-114-8, 1996
in ihrem Buch ausgiebig zum Thema Ernährung. Dieser Band enthält auch
einige Seiten ausführlicher Tabellen von Zuordnungen der verschiedenen
Nahrungsmittel zu den Energie-Systemen, Elementen etc.


*
:
unsere antike Darstellung zeigt den Verlauf der Energiebahn sowie die auf ihm liegenden Punkte,
wie sie in der Akupunktur und im Tuina / Anmo genutzt werden.

.


Dao-Yin, Übung für den Monat der Schlange im Mai


.



Die Dao-Yin Methode im Monat der Schlange wird
“Das Sammeln des Himmlischen Nektars” genannt.

:

Über den Wert der Übung referiert

“Das Handbuch ganzheitlicher Selbstheilung Handgriffe des medizinischen Tao-Systems”. Dr. med. Stephen T. Chang

Dr. med. Stephen T. Chang
auf der Grundlage der
Theorie der sieben Drüsen in seinem Buch :
“Das Handbuch ganzheitlicher Selbstheilung
Handgriffe des medizinischen Tao-Systems”.
Dt. Übersetzung von Ulla Schuler
ISBN 3-7205-1599-0, 1986

  

Bewegungen, innere Übung und das Atemhalte-System wird, wie in allen Übungen,
korrekt aufeinander abgestimmt sein, damit die gewünschten Wirkungen erzielt werden.

Kursteilnehmerin Friederike Zimmermann zeigt die korrekte Handplatzierung in unserer Übung.

*


"Chih"-Übung 07 - ”Reine Klarheit
gezeigt von Vera - Tao-Chi-Archive 1988 -
 

Qigong Yangsheng - Das Spiel der fünf Tiere - Anne Bolten mit einem Bild aus der Kranichform


Wuxingxi” auch “Wuxinggong” genannt
-
Das Spiel der fünf Tiere -
die Gelbe Schlange kriecht aus ihrer Höhle
aus einem Übungs-Set zum
Wuxingxi der Wudang-Berge
 


 
Tao-Chi Seminarplan           

  
   *
Tai-Chi Ch’uan              
     .
Wudang Michuan            
     .
Shaolin Tai-Chi Ch’uan    
     .
Pa-Kua [Baguazhang]        
     .
Taiji Tjie-Kong            
     .
Taiji Sen-Kong            
     .
Pa Gua Chan                
     .
Pushing Hands [tui shou]  

   *
Kung-Fu Termine / Seminare  
     .
“der Tanz der Tigerin”    
      
Selbstschutz für Frauen    
     .
Partnerübung im Kung-Fu    
     .
Xingyiquan                
     .
Drachenstil                
     .
Tigerstil                  
     .
Schlangenstil              
     .
Kranichstil                
     .
Leopardenstil              
     . Gottesanbeterin            
     .
Prüfungstermine            

   *
Qi-Gong Termine              
     .
Zhang Zhuan                
     .
Wuxinxi [Wuxinggong]      
     .
Tao-Chi Kung              
     .
Taiji-Qigong              
     .
Pa-Tuan-Chin              
     .
Baum Qigong                
     .
Duft Qigong                
     .
I-Chi-Chi                  
     .
I Chin Ching              
     .
Xi Sui Jing              
     .
Tugu Naxin                

   *
Tao, Meditation & Übungen   
     .
Tao Workshop              
     .
Tao Vollmond              
     .
Reiki                      
     .
Edelsteine                
     .
Nei Kung                  

   *
Ch’an / Zen das Sitzen üben  
     .
Meditations-Seminare
     .
Neumond-Zen                
     .
Meditation und            
      
Schwertkampfkünste:       
         >
Samurai-Schwert          
         >
Wudang Xingjian          
         >
Stockformen              
         >
Speerformen              
         >
Säbel                    
     .
Kalligraphie              
     .
Hara, Übung der Mitte      

                 :

  
Tao-Chi Webseiten :           
   *
Sight-Seeing                
     [die Übersicht]              
 


 
Tao-Chi Seminarplan             

                 :

  
Tao-Chi Webseiten :           
   *
Sight-Seeing                
     [die Übersicht]              


   Unsere Haupt-Seiten mit aus-
   gesuchtem Bild- und Textmaterial
   im Überblick:   

     .
Kung-Fu                    
       > [
01] . [02] . [03] . [04]
       > [
05] . Kung-Fu für Kids  
       >
Hsing-I . [ Xingyiquan]

     .
Tai-Chi Ch’uan            
       >
Tai-Chi des Shaolin      

     .
Pa-Kua Chang              

     .
Qigong                    

     .
Ch’an / Zen                
       >
Meditation &            
        
Schwertkampfkunst . [02
         [
03] . [04] . [05] . [06
       >
unsere Texte        

     .
Tao, Meditation & Übung    


   *
monatsaktuellen Seiten  

   * das Dojo                     
     .
der Ort der Wegübung      
     .
die Leute vom Tao-Chi      
     .
Photos aus dem Dojo        
      
   * Kurspläne des Unterrichtes:  
     .
Tao-Chi Mülheim            
     .
Tao-Chi Duisburg          

   * Ihr Weg zum                  
     .
Tao-Chi Duisburg          
     .
Tao-Chi Mülheim            
     .
Tao-Chi-Krefeld            

   *
Impressum                    
   *
Link-Liste                  
   *
Tao-Freunde                  
                    
   * Textmaterial                 
   .
Wege zum Ziel ...          
   .
Kung-Fu                    
   .
Kung-Fu für Kinder        
   .
Tai-Chi Ch’uan            
   .
Qigong                    
   .
Tao                        
   .
Ch’an / Zen                
   .
über den Schwertweg        
   .
Philosophie                


                
*
 

... die Schlange kriecht in ihre Höhle ... Freihandübungen im Shaolin - Qigong, Energiearbeit, Geistesschule, Meditation

.


.

Qigong im Kung-Fu, Freihandübungen der Shaolin
Die Freihandübungen beinhalten 40 Bewegungsübungen aus dem
Yi Gin Ching
dem
„Klassiker über die Muskel- und Sehnenerneuerung",
( andere Schreibweisen: I Chin Chin, yijinjing ),
welcher mit dem
Xi Sui Jing
dem
„Klassiker über die Reinigung des Gehirn- und Knochenmarkes"
(Shii Soei Ching, xisuijing)
 dem Boddhidharma (Ta Mo, Dharuma), ca. 500 n.Chr. zugeschrieben werden.




Boddhidharma gilt als der Gründer, der erste Patriarch des
Ch’an [Zen]” - Buddhismus in China,
er hat auch die
18 Faustmethoden

1977, Kursleiter Horst T. Kuhl vom Tao-Chi Duisburg - Aufnahmen zu den 18 Faustmethoden in der Kung-Fu Akademie Dr. Yao

[Lohan- oder Arhat-Methoden] in die Kampfkünste des Shaolin eingeführt.


Dr. Chang's Handbuch der Ganzheitlichen Selbstheilung   Chinseisches Übungshandbuch zum Qigong   Dr. Yang, Jwing-Ming über die Da-Mo Klassiker   14 Übungsreihen zur Sehnentransformation

unsere Literaturempfehlungen zu den Übungs-Systemen

- Danke für Ihr Interesse -

*

Schlange-Langform-05-02-400 aus dem Kung-Fu der Langen Form des Shaolin


Anja
"
... die Schwarze Schlange windet sich ... "
Bild aus der Langen Form
 im Kung-Fu des “Ch’an Shaolim Si Tao
 

die goldene Schlange windet sich


.


Der Schlangenmonat korrespondiert mit
dem 01. Zeichen Kien - die Schöpferische Kraft

Das Buch der Wandlungen 01 - Kien, die schöpferische Kraft

Das Wandlungsbuches I-Ging sagt über den Monat der Schlange:
“ ... in dieser Zeit ist viel Kraft und Energie (Chi) vorhanden,
die sorgsam und wohlüberlegt genutzt werden sollte, ... “
und weiter heißt es :
 “... was sie in Gang setzten, es wird kein Ende haben ... “

pakua -  8 Zeichen des I-Ging - zum Qi-Gong, den Übungen im Sommerkalendarium



*

Chih-Übung 08 gezeigt von Erika - Tao-Chi-Archive 1988 -


"Chih"-Übung 08 - ” die Kleine Fülle”
gezeigt von Erika - Tao-Chi-Archive 1988 -
unten:
Bilder aus der Schlangenform des Shaolin
 

Chih-Übung 08 -  die Kleine Fülle
Tao-Chi Kung  - die Atemschule
Tao-Chi Kung  Atem- und Bewegungs-Übungen im Einklang mit den Jahreszeiten, nach den Methoden der Kalender-Schule [links] und der Fünf-Elemente-Schule [rechts]


die 6 Heilenden Laute
-
Seminarangebote im Tao-Chi Duisburg -
 

Tao-Chi Kreis und  Logo - 1988 entworfen von Klaus D. Schiemann, Künstler in Mülheim. Zur Tao-Chi Webseitenübersicht
Kalligraphie Tao - der Weg
Kalligraphie Chi [qi] - die Energie .


Tao” - Kalligraphie
-
der Weg -
 


Chi” - Kalligraphie
-
die Energie -
 

Tao-Chi, seit 1988 - die Schule für Qigong und Tai-Chi, Kung-Fu und Meditation in Duisburg Neudorf - Kurse . Seminare . Workshops


seit 1988
die Schule für

Kung-Fu und Tai-Chi , Qi-Gong und Meditation
in Duisburg-Neudorf
Kurse . Seminare . Workshops

Sie befinden sich hier auf den Tao-Chi Mitgliederseiten zu unseren

12 ausgesuchten Monatsübungen des Dao-Yin.

aus den Übungs-Systemen des

Tao-Chi Kung

mit den nützlichen Hinweisen zur Pflege der Harmonie und Inneren Kraft im
Monat Mai
zusammengestellt auf den Grundlagen jahrelanger Forschung und Praxis


-
Lesen Sie unsere wichtigen Hinweise -

:

[unsere Seiten sind im Aufbau / Umbau begriffen]

“Aus dem Daoismus stammen einige der ältesten Traditionen der Menschheit, die sich mit der
Heilung und Erneuerung, der Kultivierung und dem Wachstum von Körper, Geist und Seele beschäftigen.
Die Anhänger des Daoismus nennen Ihre Disziplin oft die "Wissenschaft der Essenz und des Lebens".
Die „Wissenschaft von der Essenz“ befasst sich mit dem Geist,
die „Wissenschaft vom Leben“ widmet sich dem Körper.
 Ihr Ziel ist es, das zu pflegen und zu fördern,
was sie „die Drei Schätze des Menschlichen Lebens“ nennen:


Vitalität [„Ching“]
Energie [„Chi“] und
den belebenden Geist [„Shen“]“

Thomas Cleary in seinem Vorwort zu

Thomas Cleary, die Drei Schätze des Dao - Basistexte der inneren Alchemie

Die Drei Schätze des Dao
Basistexte der inneren Alchemie

    

.
Kalligraphien der drei Schätze .

:

Was ist Qigong ?

Das Qi-Gong, auch Chi-Kung genannt, ist eine alte Chinesische Kultivierungsmethode zur
Harmonisierung von Körper und Geist und der Entwicklung unserer Inneren Kräfte.
Es beinhaltet Bewegungs- und Meditationsübungen, Methoden der Atem-Schule und der Energie-Arbeit
(„Kung“ [„Gong“] = Arbeit, erfolgreiches Üben, „Chi“ [„Qi“] = Energie).

Auf der Suche nach den Wurzeln des Qigong gelangen wir zu dem jahrtausende alten Wissen
 östlicher Weisheitsschulen, die aus den gleichen Quellen gespeist werden
wie die Traditionelle Chinesische Medizin:
die drei klassischen chinesischen Lehren, des Buddhismus, des Konfuzianismus und des Daoismus.

Es existieren bis heute eine große Zahl von Übungsreihen, die schon in den frühen daoistischen,
konfuzianischen und buddhistischen Schriften zu finden sind,
aber auch in den ältesten medizinischen Lehrbuch Chinas, dem

das Huang Di Nei Jing, des Gelben Kaisers Klassiker der Inneren Medizin

 „
Huang Di Nei Jing
[des Gelben Kaisers Klassiker der Inneren Medizin]
(Zhou-Dynastie 11.-7. Jh. V. Chr.).

Unser Tao-Chi-Kung basiert auf 5 Übungs-Säulen welche jeweils
einen Äußeren Aspekt [„Wei Dan“] und Innere Aspekte [„Nei-Dan“] beinhalten.
Über „Wei Dan“ und „Nei-Dan“ lesen Sie
-
hier -

....

03. Innerhalb eines Jahres benötigt die Sonne ca. 365 Tage,
um ihren Weg durch die 360 Grade des Kreises zu vollenden, und sich wieder an ihrem Ausgangspunkt einzufinden.
Der Mond benötigt zwischen 29 und 30 Tage, um seinen Umlauf von Neumond zu Vollmond
 und zum Neumond zurück zu vollenden.
Sonne und Mond sind die Repräsentanten für „Yang“ und „Yin“ am Himmel
[„Tai Yang“, das Große Yang, wird die Sonne genannt, „Tai Yin“ der Mond].
Jeder Monat des Östlichen Kalenders untersteht einem der 12 Tierkreiszeichen der Chinesischen Astrologie;
 jeder Monat besitzt eine besondere Qualität an Energie. So gibt es z.B. in der Akupunktur Regeln,
 zu welchen Monaten es verboten ist, bestimmte Punkte zu Nadeln,
wann bestimmte Behandlungsmethoden bevorzugt einzusetzen sind.
Dies umfaßt neben bestimmte Übungen auch Empfehlungen für das Nahrungsangebot,
Verhaltensweisen im Umgang mit Natur und Mitmenschen usw.
Unsere Informationen zu diesem Themenkreis finden Sie
hier.

.
...

:

Alle Übungen des „Tao-Chi-Kung-Übungs-Systemes“ unterstützen, korrekt ausgeführt,
innere Reinigungsprozesse, den Aufbau von Kraft und Energie.
Sie sind vorzüglich als Vorbereitung für die Meditation geeignet,
um uns den Weg in die Stille zu ebnen und sind von hohem gesundheitlichem Wert [“Yangsheng”].

:

Tao-Chi-Kung“ im Unterricht des Tao-Chi:

Tao-Chi-Kung“ ist Bestandteil unserer täglichen Kursarbeit.
Wir bieten auch spezielle Seminare im Laufe unseres Kursjahres an.

:

Unsere Seiten mit den Informationen und Bildern zu den Übungen sind als Erinnerunghilfe
für unsere Mitglieder konzipiert,
um das tägliche morgendliche Üben zu Hause zu unterstützen;
sie werden zu Präsentationszwecken “bei-Zeiten” freigeschaltet

.

- Bitte beachten Sie unsere diesbezüglichen Hinweise -

-
Danke für Ihr Interesse -



Texte und Aufnahmen auf den Seiten zum Monat der Schlange
[freigeschaltet im Mai des laufenden Kursjahres]:

"Es heißt in den Schriften der Weisen, du sollst die Schlange nicht deshalb gering achten,
weil sie keine Hörner hat.
Niemand weiß, ob aus ihr nicht einst ein gewaltiger Drache wird,
 so wie aus einem einzigen Mann eine ganze Armee werden kann..."



Die Rebellen vom Liang Shan Po
-
der Film zum Text -


Text zum Monat
.
Milz-Meridian .
Dao-Yin die Übung im Mai

.

Astro-Bits
. [
00] .
. [
01] . [02] . [03] .
. [
04] . [05] . [06] . [07] .
. [
55] . [99] .

:

das Tao in der Küche . Mineralien .
.
die 7 Steine des Monats .
Meditationen

Huainantzu
[
I.189 ]
.
Lao-Tze 20 . I-Ging 01 .
Vorherbestimmung
.
Uli’s Schlangen-Photos .

Dao-Yin Übungen
.
im Kung-Fu .
Yi Gin Ching


:

*


Die Schlange und die Dao-Yin-Übung aus dem Übungsarchiv des Tao-Chi
Wissenswertes zum vierter Monat.
Wenige Tage nach dem Anbruch der Feuerzeit beginnt am 06. Mai der Monat der Schlange,
dem sechsten Tierkreis-Symbol der chinesischen Astrologie auch “Monat des Saphirs” genannt.
Die Schlange, als eines der fünf Gifttiere gilt als schlau, böse und hinterlistig.



:

Astro-Bits [00]:


Die im Zeichen der Schlange Geborenen sind eigensinnig;
selbstkritisch  und streitsüchtig können sie eine Plage für ihre Mitmenschen sein,
 aber auch für sich selbst - sie verzehren sich innerlich.
Sie kommen zu mehr Ruhe, wenn sie ihren Lebenssinn gefunden haben.
Sie besitzen generell ein gutes Herz, einen guten Geschmack und Humor,
 sowie eine angeborene Neigung und Fähigkeit, andere zu verführen.
Sie sind ein Anziehungspunkt für die Menschen in ihrer Umgebung, und sie lieben den Luxus und alles,
was die Welt an Gutem zu bieten hat;
 sie sind elegante Genießer
Schlangengeborene empfinden zuweilen Eifersucht gegenüber anderen,
ohne daß dieses jedoch negative Auswirkungen für die Betroffenen zeitigt.
Nach Außen hin erscheint die Schlange kontaktfreudig, im Inneren sind sie jedoch eher introvertiert,
 schweigsam und zurückhaltend.
Die mäßig bis wenig entwickelten Vertreter dieser Spezies neigen dazu,
schnell verletzt, übellaunig und verstimmt zu sein.
In ihrem Zorn sind sie heftig und bisweilen nachtragend, ja rachsüchtig.

Von ihrer Grundkonstitution besitzen Schlangengeborene jedoch viel Charakter,
auch wenn sie bisweilen stur und hochmütig erscheinen sollten.

Krankheiten, unter denen Schlangengeborene zu leiden haben,
entstehen häufiger als bei anderen Tierkreiszeichen durch eine karmisch bedingte Neigung,
 sich selbstzerstörerischen Handlungen hinzugeben oder/und, sich destruktivem Verhalten hinzugeben.
Solches stellt denn insbesondere für den Funktionskreis des Elementes Holz [Le/Gb]
 eine enorme Belastung dar.
 Zu ihrem Glück sind Schlangen aber überaus lernfähig, verstehen es mit zunehmender Entwicklung
meisterlich, aus ihren Prüfungen zu lernen.
Darüber hinaus besitzen Schlangen auch die Gabe der Selbstregeneration,
d.h. viel Intuition und können enorme Energien freisetzen, sich selbst zu heilen
 und somit auch die Potentiale, als unheilbar geltende Krankheiten zu überwinden.

:

In der Partnerschaft neigt die Schlange zu Ausschließlichkeit;
sie ist besitzergreifend, eifersüchtig und dominierend,
wobei es ihr jedoch selbst an Treue mangelt. 

:


Der Milz-Meridian ist die Energiebahn des Schlangenmonats
...


Diese Seite wurde eingerichtet / neu überarbeitet / zuletzt aktualisiert
[Dezember 2002] / [März 2010] / [06.05. 2012]

.

Das System der Chinesischen Astrologie basiert auf
den fortlaufenden Kalender eines
Sechziger-Cyklus
von 10 Himmelsstämmen und 12 Irdischen Zweigen.

Die 10 Himmlischen Stämme sind geordnet nach den
5 Elementen [Wandlungsphasen] jeweils einen Yin-
und einen Yang-Stamm.

Die 12 Irdischen Zweige korrespondieren mit den
zwölf Doppelstunden der Meridian-/Organ-Uhr,
dem 12 Jahres-Zyklus des Planeten Jupiter,
den 12 Monaten und den 12 Tieren des Tierkreises

Das Zeichen Seu [Ki]  zeigt das Bild eines Quer- und Kettenfadens; es bezeichnet das volle Erblühen und wird insbesondere zu den Zeiten des Dojo als günstig eingestuft ...


Kalligraphie “Seu
der 05. Erdzweig des Monats April

.

Das Zeichen ”Seu [Ki]” zeigt
“das Bild eines Quer- und Kettenfadens;
es bezeichnet das volle Erblühen und wird insbesondere zu
den Zeiten des Dojo
als günstig eingestuft ...”

:
Tao-Chi Monatsaktuell :



Referenzen
Links / Verknüpfungen
zu den externen Seiten:

-
die Zeiten des Dojo -
.
Qi-Gong zum Feuer-Element .

:

!!! Freigeschaltet im Mai !!!
unsere Sommer-Übungen

.
Chi 07 - Sommeranfang .

.
Chi 08 - die Kleine Fülle .

:

Seminar-Angebote
 


.

Ausführung der Übung im Qigong und Kung-Fu des Ch’an Shaolim-Si Tao




Shaolin “Chikung”-Übung
klassische Darstellung aus einem Chinesischen Übungshandbuch
über das Shaolin

:

Zur Steigerung der Kompetenz werden im Kung-Fu insbesondere Methoden der Atemschulung
[“Qigong” / “Chikung”] genutzt. Erwiesenermaßen erhöhen solche Atemhalte-Systeme das Energie-
Potential des Praktikers, fördern die Kraftentfaltung und verbessern dadurch die ausgeführten Techniken.

        

Chikung”-Übung, Atemschulung

        





Chikung” - Energieübung aus dem Kung-Fu des
Ch’an Shaolim-Si Tao

*


.

Qigong, auch Chi-Kung, Dao-Yin oder Nei-Kung genannt.
Heilgymnastische Übungen aus dem alten China

Energiearbeit und Lebenspflege, Atemschule und Meditation

.

Kultivierungsübungen zur Pflege von Mitte, Gleichgewicht und Harmonie.
Wege der Entwicklung innerer Kraft.

-
Kursangebote im Tao-Chi -

unsere Seiten werden fortlaufend auf eine neuen Stand gebracht / aktualisiert

schau’n Sie gerne nochmal hier herein

unsere

-
monatsaktuellen Seiten -

werden zeitnah freigeschaltet

Kalligraphie xun - ein Zeichen für Zeit

Kalligraphie
xun
- ein Zeichen für Zeit -

.

hier zu
-
sight-seeing -
die Tao-Chi Webseitenübersicht


*
Danke für Ihr Interesse *


*

Das Tor zur Übung [08] unsere Kursangebote


  
Tao-Chi Webseiten:           
   *
Sight-Seeing                
     [die Übersicht]              

   Unsere Haupt-Seiten mit aus-
   gesuchtem Bild- und Textmaterial
   im Überblick:   


   *  
Kung-Fu                    
       > [
01] . [02] . [03] . [04]
       > [
05 (Tierstile im Kung-Fu)]
       >
Kung-Fu für Kids   . Text

       >
Hsing-I . [Xingyiquan] . [04]
       [
05] . [06] . [07]
      >
unsere Texte

   *  
Tai-Chi Ch’uan            
       >
Innere Kampfkunst        
       >
Tai-Chi Ch’uan Texte    
       >
Bilder aus 20 Jahren    
       >
Tai-Chi des Shaolin    
       >
Michuan Taijiquan      

     .
Pa-Kua Ch’ang (Baguazhang)
         [
02] .  [03] . [04] . [07]
       >
unsere Texte .      

   *  
Qigong                    
       >
Energiearbeit            
       >
Elementarübungen        
       >
für jeden Tag            
       >
das “Spiel der fünf Tiere”
       >
Tao-Chi-Kung für
        
Frühling . Sommer . Herbst .
         und
Winter . die Tabelle  

   *  
Ch’an / Zen                
        
das Sitzen üben
       >
unser Text
              
       >
Meditation und          
        
Schwertkampfkunst . [02
         [
03] . [04] . [05] . [06
       >
unsere Texte        

   *  
Tao, Meditation & Übung    
       >
die Texte                

   *
monatsaktuellen Seiten  

   * das Dojo                     
     .
der Ort der Wegübung      
     .
die Leute vom Tao-Chi      
     .
Photos aus dem Dojo        
      
   * Kurspläne des Unterrichtes:  
     .
Tao-Chi Mülheim            
     .
Tao-Chi Duisburg          

                 :

 


Das Tor zur Übung [08] unsere aktuellen Kursangebote

Kalligraphie Mi - geheim, verborgen   Kalligraphie zhong - sammeln, konzentrieren   Kalligraphie Xing, Balance, Gleichgewicht   Kalligraphie Shou - Pflegen, Schützen, Bewahren ...

Mi”        .       “ Zhong”        .       “Xing”        .       “Shou
Kalligraphien
Geheim . Sammlung . Gleichgewicht . Bewahren


:

die Schlange
 Astro-Bits [99]


Unter dem Zeichen von Klugheit und Weisheit geboren ist die Schlange von stabilem Charakter,
 hochintelligent und hat einen Faible dafür, Dinge zu organisieren.
Trotz hoher moralischer Ansprüche sind ihre Motivationen zuweilen trügerisch.
Schlangen werden geschätzt und sind angesehen;
Ob ihrer Schwatzhaftigkeit mögen sie für oberflächlich einschätzt werden;
 sie sind jedoch sehr nachdenklich, äußerst intuitive und tiefgründige Denker.
Leider geht ihnen die Fähigkeit ab, gute Ratschläge anderer anzuhören.

Schlangen sind ruhig und bestimmt, jedoch tendenziell starrsinnig;
als schlechte Verlierer ertragen sie kaum eine Niederlage,
und zuzeiten neigen sie im Innersten zu Eifersucht und Boshaftigkeit.
Sie verstehen sich darauf, Beziehungen zu knüpfen, sind überaus gesellig.
Diese Beziehungen sind jedoch nicht von langer Dauer.
In der Liebe zeigt sich die Schlange sehr aufgeschlossen,
ichbezogen und eifersüchtig ist sie selbst jedoch nicht immer treu.

Die Schlange hat eine glückliche Hand in Geldangelegenheiten.
Sie besitzt einen guten Geschmack und weiß die guten und schönen Dinge des Lebens zu genießen.

Schlangen sind mutig, sie sollten aber Diskussionen vermeiden,
 durch ihre Vorliebe hierzu können ihnen manche Nachteile entstehen.


Die Kindheit der Schlange wird glücklich sein, wenn in ihrer Familie Ruhe herrscht.
 In ihrer Jugend hat es die Schlange oftmals schwer;
in reiferen Jahren können allerlei Leidenschaften ein unausgeglichenes Gefühlsleben verursachen,
 was Herzensprobleme aufwerfen mag; wenn sie eine angemessene Umgangsweise dazu findet,
 so wird der Schlange das Glück und die Weisheit im reifen Alter gewiß sein.

Wenn es an ihrem Geburtstag warm und freundlich ist, steht ihr ein glückliches Jahr bevor.

Schlangenfrauen werden in der asiatischen Welt als außergewöhnlich gute Hausfrauen geschätzt.


Literatur zum Thema

Chinesische Astrologie

Lehrbücher zur Chinesischen Astrologie

:

Die oben beschriebenen Eigenschaften, sowie die daraus ableitbaren Zusammenhänge
treffen auch in gewissem Rahmen auf den Aszendenten Schlange zu,
also diejenigen, die zur Stunde der Schlange
zwischen 09.00 und 11.00 Uhr
Ortszeit geboren sind.

*


.

Das Huainanzi [Huai-nan-tzu] - das Buch der 8 Meister von Huainan -
ist ein früher daoistischer Klassiker in der Tradition eines
Lao-Tze, Chuang-Tzu, Liä Dsi und Sun Tzu und wurde vor über 2.000 Jahren
von einem inneren Zirkel taoistischer Weiser am Hofe eines kleinen Fürstentums
innerhalb des ausgedehnten chinesischen Reiches der Han-Dynastie verfaßt.

Die Lehren der 8 Meister von Huainan [ca. 200 v.Chr.] über die Kunst des Regierens setzen sich
aus einer Vielzahl von Elementen auseinander, welche das Gefüge eines Staates und seiner
Gesellschaft bilden; sie umfassen die Bereiche der staatlichen Organisation und der
menschlicher Beziehungen, Wirtschaft, Erziehung, Kultur, Sitten und Gebräuche, Industrie
und Landwirtschaft. Ihre Empfehlungen zielen auf eine bewußte Balance zwischen der Welt
des Menschen und seiner natürlichen Umgebung.
In einer gesunden Gesellschaft besteht ein Gleichgewicht und Harmonie
 zwischen allen Ebenen des Seins, angefangen von der Art und Weise, wie die
individuelle menschliche Ganzheit von Körper, Seele und Geist sich darstellt bis zu dem,
was der Mensch durch seine Handlungen in seinem natürlichen und sozialen Umfeld erfährt.

.

“Von wirklich großen Führern auf ihrem Gebiet
weiß man nur, daß sie existieren.
Die Nächstbesten werden geliebt und gepriesen.
Die weniger Guten werden gefürchtet oder verachtet.“

Lao-Tze
das Wissen des Meisters
[17]

.

Huai Nan Tzu I.189

Die in diesem Kapitel aufgestellten Empfehlungen für die 12 Monate waren bereits ca. 100 Jahre
vorher zur Zeit der “
Streitenden Reiche” bekannt und in ähnlichem Tenor von Lü Bu Wei
in seinen “
Frühlings- und Herbstanalen” zusammengestellt worden.
Sie finden Auszüge hieraus auch auf
unseren Webseiten.

.



Im ersten Sommermonat [05.05.-06.06.] solltest Du keine Projekte beginnen,
die Erdbewegungen mit sich bringen;
 größere Bäume dürfen nicht umgeschnitten werden.
Unterstütze die Arbeit auf dem Feld und verhindere, daß Tiere dem Getreide Schaden zufügen.
Sammle Heilkräuter und lagere sie ein.
.

dies die Empfehlungen für die Monate des Jahres
aus dem
Huainanzi


Huai Nan Tzu - das Tao der Politik   Huai Nan Tzu - das Buch der Führung und Strategie

Das Buch über Führung und Strategie
das Kapitel I-189
“Über Staat und Gesellschaft”

Huai Nan Tzu
übersetzt von Thomas Cleary

Die Meister vom Huai Nan -


*

Tao-Chi Kung  Atem- und Bewegungs-Übungen im Einklang mit den Jahreszeiten
Tao-Chi-Kung, Atemschule und Energiearbeit, Heilgymnastik und Meditation


Tao-Chi Kung
Atem- und Bewegungs-Übungen im Einklang mit den Jahreszeiten,
nach den Methoden der
Meditations-Schule [rechts] und des Dao-Yin [links]
 


Schlangen
Photo von Ulrike Limberg (2009) - Bild von Thomas A. Blume (1977)
 

... die Schlange ist das sechste Zeichen des chinesischen Tierkreises  und gilt als ein Symbol  für Wissen und Weisheit


... die Schlange ist das sechste Zeichen des chinesischen Tierkreises, regiert im vierten Monat [Mai]
und gilt als ein Symbol für Wissen und Weisheit
 


                    

01 Ratte [
Dezember] 02 Büffel [Januar] 03 Tiger [Februar] 04 Hase [März] 05 Drache [April] 06 Schlange [Mai]


                    

07 Pferd [
Juni] 08 Ziege [Juli] 09 Affe [August] 10 Hahn [September] 11 Hund [Oktober] 12 Schwein [November]



- die Zeichen der Zeit erkennen -

12 Monate und 5 Elemente  Kalligraphie Ti Tche - die Irdischen Zweige

Tien Kang - Ti-Tche
die kosmische Mathematik der
10 Himmlischen Stämme
und
12 Irdischen Zweige


Kalligraphie Seu- der VI. Irdische Zweig (Ti-Tsche [Di Zhi]) der 12 Zweige der Kosmischen Mathematik Tien Kang Ti Tche  Kalligraphie Ji, der 6 Himmels-Stamm, Yin-Erde

  “
Seu”      .        “ Ji”   


Im Unterschied zur Astrologie westlicher Prägung, kann man von der Chinesischen Astrologie mit ihren
11 Tieren und dem Drachen als Fabelwesen behaupten, daß sie mit einem “echten Tierkreis” arbeitet.

Die Schlange [“Shé”] ist das 6. Tierkreiszeichen der östlichen Astrologie

Die Photos von Tieren auf unseren Webseiten stammem im wesentlichen aus der Kamera von
Ulrike Limberg und Robert Goppelt
  -
Danke Uli - und - Danke Robert -

Auf diesen, unseren Tao-Chi Mitgliederseiten zu den
12 ausgesuchten Monatsübungen des Dao-Yin
glauben wir, Ihnen neben der Darstellung unserer Übungsmethoden über Photos aus unserem Unterricht,
auch interessante und nützliche Informationen über die einzelnen Monate des Jahres zusammengestellt zu haben.
Die Pflege des Gleichgewichtes, der Harmonie und Inneren Kraft besitzt in der traditionelle östlichen
Lebensgestaltung einen höhen Stellenwert; der Daoistische Ausdruck “Yangsheng” heißt übersetzt etwa
 “die Pflege des Lebens” oder “das Leben nähren”.
Die Taoistische Lehre ist nach unserer Meinung eine pragmatische Wissenschaft, in der Selbst-er-Forschung,
der Einsatz und die Entwicklung von
Intuition und das Machen persönlicher Erfahrungen auf dem Weg
zu fortschrittlichem Bewußtsein, Wissen und Erkenntnis führt.

-
wir bitten um Beachtung unserer wichtigen Hinweise -
.
Danke für Ihren Besuch und viel Spaß mit zielführenden Erkenntnissen auf dem Weg.