.
Das System der Chinesischen Astrologie basiert auf
den fortlaufenden Kalender eines
Sechziger-Cyklus
von 10 Himmelsstämmen und 12 Irdischen Zweigen.

Die 10 Himmlischen Stämme sind geordnet nach den
5 Elementen [Wandlungsphasen] jeweils einen Yin-
und einen Yang-Stamm.

Die 12 Irdischen Zweige korrespondieren mit den
zwölf Doppelstunden der Meridian-/Organ-Uhr,
dem 12 Jahres-Zyklus des Planeten Jupiter,
den 12 Monaten und den 12 Tieren des Tierkreises

Das Zeichen Tseu zeigt das Bild eines ganz kleinen Kindes; Geburt, Saat, Keim, Anfang.


Kalligraphie “Tseu” [“Zi”]
der 12. Erdzweig des Monats November

.

Das Zeichen “Tseu” zeigt
“das Bild eines ganz kleinen Kindes;
Geburt, Saat, Keim, Anfang.”

: Tao-Chi Monatsaktuell :


Referenzen / Links
Verknüpfungen zu externen Seiten:

Qi-Gong zum Wasserelement

:

!!! Freigeschaltet im Dezember !!!
unsere Winter-Übungen

. 21 “Großer Schnee” .
22 “Wintersonnenwende”

 

Tao-Chi Logo von Klaus D. Schiemann, Künstler in Mülheim. Zur Tao-Chi Webseitenübersicht
Tao - der Weg ... unser Text ...
Chi [qi] - die Energie ... unser Text ...


Tao” - Kalligraphie
- der Weg -

 


Chi” - Kalligraphie
- die Energie -
 

Tao-Chi Kreis von Klaus D. Schiemann, Künstler in Mülheim.


seit 1988
die Schule für
Kung-Fu * Tai-Chi * Qi-Gong * Meditation
in Duisburg Neudorf-Süd
Kurse / Seminare / Workshops


Sie befinden sich hier auf den Tao-Chi Mitgliederseiten zu unseren
12 ausgesuchten Monatsübungen des Dao-Yin.

mit den nützlichen Hinweisen zur Pflege der Harmonie und Inneren Kraft für
den Monat Dezember
zusammengestellt auf den Grundlagen jahrelanger Forschung und Praxis

- Lesen Sie unsere wichtigen Hinweise -



Texte und Aufnahmen auf dieser Seite:

. der Monat der Ratte .
Astrobits - die Ratte
. [I.01] . [II.02] .
. das Gallenblasen-Meridian-System . das Nieren-Organ-System .
das Tao in der Küche . Heilkraft der Emotionen . Steine des Monats

Tao Philosophie
Lao-Tze, das Wissen des Meisters:
. [15] . [13] .
.
Tschang Giän
. Weitsichtigkeit .
[01] . [02] . [03] . [04] . [05]
.
. Hua-Hu 17 . der Nabel . Dschunag Tze und die Zauberperle .
... im tiefen Winter ...
Empfehlungen der Meister vom Huainan

Notizen, Bilder zu daoistischen und buddhistischen Übungs-Systemen:

Dao-Yin : die Dezember-Übung
Baguazhang . Shaolin Chi-Kung . Tai-Chi Ch’uan . I-Chin-Ching
. die 36 Geheimen Lehrsätze des Baguazhang [01] .

:

diese Seite wurde eingerichtet / neu überarbeitet / zuletzt aktualisiert:
[im Jahre 2002] / [März 2010] / [Sonntag, 30. November 2014]

 



fu - Zeichen 24

I-Ging
das Zeichen 24


.

     Qigong im Kung-Fu, Freihandübungen der Shaolin

.

Qigong im Kung-Fu, Freihandübungen der Shaolin
Die Freihandübungen beinhalten 40 Bewegungsübungen aus dem
„Klassiker über die Muskel- und Sehnenerneuerung" , Yi Gin Ching
( andere Schreibweisen: I Chin Chin, yijinjing ),
welcher mit dem
„Klassiker über die Reinigung des Gehirn- und Knochenmarkes"
(Shii Soei Ching, Xi Sui Jing, xisuijing
 dem Boddhidharma (Ta Mo, Dharuma), ca. 500 n.Chr. zugeschrieben werden.




*


*

Elfter Monat:
Die Ratte und die Dao-Yin-Übung aus den Übungsarchiven des Tao-Chi.

Die Zeit vom 07.12. bis zum 05. Januar ist der Monat der Ratte.

Die Gallenblase als das Organ und der zugehörige Meridian haben
von 23.00 bis 01.00 Uhr ihre aktivste Zeit.

.

ta shu - die Ratte


Die Ratte ist das erste Tierkreiszeichen des Chinesischen Kalenders.

Astrobits 02

Gallenblase stark . Herz-Meridian schwach . Probleme mit Lunge, Nieren und Blase möglich

Vertreter des Tierkreiszeichen Ratte besitzen eine positive Lebenseinstellung.
Sie gelten als charmant und attraktiv. Sie lieben harte Arbeit und sind genusssüchtig.
Sie kommen in jedem Unternehmen voran, da sie erfolgsorientiert und zielstrebig an den Dingen arbeiten.
 Obwohl sie nach außen oft ruhig wirken, sind sie immer aktiv und besitzen einen erfinderischen Geist.
Ratten haben einen großen Bekanntenkreis. Sie können Geheimnisse für sich behalten;
 besitzen eine kritische Einstellung, die auch Selbstkritik einschließt.
Ratten sind emotional, wenn sie verliebt sind geben sie großzügig. Es ist ihnen wichtig,
ihren Rhythmus selbst zu bestimmen, sie lieben es nicht, bevormundet zu werden.
Sie versprechen viel, halten diese aber nicht immer ein.
Die Beschäftigung mit den essenziellen Dingen des Lebens setzt bei ihnen erst in späteren Jahren ein,
 sie sind Spätstarter, es sei denn, daß ihnen in ihrer Kindheit entsprechende Förderung zuteil wurde.
Ratten besitzen viel Ehr- und Sportsgeist, das sie erfolgsorientiert sind, sind die Politik,
die Geschäftswelt und auch das Rechtswesen für sie die interessantesten Spielplätze.
Die Ratte ist, was ihre Grundkonstitution betrifft robust und generell von guter Gesundheit.
Wenn sie mal krank sind, kämpfen sie zäh und unnachgiebig, bis sie wieder gesund sind.
Ihre Schwächen sind, daß sie sich leicht durch Äußerlichkeiten, Dekoration, schönem Schein,
 intelligenter Schaumschlägerei blenden lassen, außerdem besitzen sie die Neigung,
sich aus ihnen unangenehmen Situationen herauszulügen. Manchmal verlieren sie auch aufgrund
lächerlicher Kleinigkeiten den Überblick, weil sie Dinge zu perfektionistisch angehen.
Die Ratte kommt meist gut mit anderen Menschen zurecht, da sie bestrebt ist, sich immer von ihrer
 besten Seite zu zeigen und motiviert ist, andere Menschen glücklicher und die Welt
zu einem angenehmeren und lebenswerteren Ort zu machen.

Mit den Vertretern des Drachen, des Affen und des Hundes kommt die Ratte am Besten zurecht,
am wenigsten mit dem Pferd.

Kindheit und Jugend von im Rattenjahr Geborenen sind glücklich und sorgenfrei,
im mittleren Alter könnte es unruhig werden, weil Geschäfte nicht wie geplant laufen,
ihnen Unzufriedenheit oder ihre Genußsucht Probleme bereiten.
Danach wird es aber wieder ruhig, und das Alter bleibt sorgenfrei.


*

Frühjahr . Sommer . Herbst . Winter - Tao-Chi-Kung .  Kultivierungs-Übungen aus dem "Qigong" Chinesische Atemschule und Heilgymnastik, Energiearbeit und Meditation Die 24 Kalender-Übungen der Meister vom Rad der Zeit


”Tao-Chi-Kung

Kultivierungs-Übungen aus dem
Qigong

Chinesische Atemschule und Heilgymnastik,
Energiearbeit und Meditation

Die 24 Kalender-Übungen der Meister vom Rad der Zeit

. Frühjahr . Sommer . Herbst . Winter .

Übungen zur rechten Zeit im Tao-Chi Duisburg

- die Übung 21 “Grosser Schnee -
(Übungsphase 1)

 




zur tabellarischen Übersicht

Kalligraphie “Jie” - Disziplin

Jie” - Disziplin

Kalligraphie “Lian” - Üben

Lian” - Üben

Kalligraphie “Kung” - erfolgreiche Arbeit

Kung” - erfolgreiche Arbeit


.

Der Gallenblasen-Meridian und seine Hauptpunkte

Der Meridian der Gallenblase (Gb) ist mit 44 Reizpunkten die zweitlängste Energiebahn im großen Energiekreislauf


*

Die Energie-Leitbahn der Gallenblase besitzt 44 Steuernde Punkte.
Als Yang des Holz-Elementes beherrscht er die Energie der Knochen.
Schmerzen z.B. Kopf, Hals, Hüften, der Gelenke können von den
Akkupunktur-Meistern über seine Punkte behandelt werden.
(Nei Jing Ling Shu, Kap. 10)
 “Die Wandlungsphasen der traditionellen chinesischen Medizin in 6 Bänden”
U. Lorenzen & Andreas Noll 1992 – 2004
Band 1 zur Wandlungsphase Holz (zum Holzelement).

Mikrokosmische Landschaften, Übergreifende Konzepte in der Chinesischen Medizin Band 2

Gb 13 heißt Ben Shen, “Die Wurzel des Geistes” und ist nützlich
bei der Behandlung von geistigen, nervlichen Störungen (Gehirn).
Gb 14 Yang Bai, “Klarheit des Yang” stärkt die Augen, ebenso
Gb 16 Mu Chuang, der auch “Fenster des Auges” heißt.
Gb 18 Cheng Ling ist “Der Behälter des Ling”.
Ling ist die Strukturkraft des Geistes shen.
Ein Ort, wo der Geist im menschlichen Wesen seinen Platz hat
ist das Gehirn. Das Gehirn verwirklicht das shen, den Geist des Himmels,
 Cheng Ling, der Behälter oder das Gefäß des Ling hier als Bild
einer biologischen Empfangsstation für geistige Energien aus dem Kosmos.
Weitere Punkte für die Klärung von Geist und Wahrnehmung sind
Gb 19 Nao Kong, “Gehirn-Höhle”, Gb 20 Feng Chi “Wind-Teich”.
Gb 24 Ri Yue besteht aus den Schriftzeichen für Sonne und Mond,
dem rechten und linken Auge. “ming”, das Zeichen für Erleuchtung oder
geistiger Klarheit besteht ebenfalls aus den beiden Zeichen für
Sonne und Mond.
Ein wichtiger Punkt ist auch Gb 25, Jing Men, “Das Tor der Hauptstadt”.
Er stärkt die Nieren und die Därme.
Gb 27 heißt “Wu Shu”, die fünf Säulen.
Wu ist ein zentraler Begriff der chinesischen Lehrsysteme und heißt auch:
“die Mitte”.  Auf die Harmonie des Energieflusses sowohl
nach oben als auch nach unten hin zu achten, ist in der Energie-Arbeit,
dem Chi-Kung der Kampfkünste des ch’an Shaolim-Si Tao von essenzieller Bedeutung.
Und diese Praxis ist eine der 5 Säulen, die das Wesen des Kung-Fu
( verstanden als Schulungsweg des “wu-shu” )
ausmachen.
Mit Gb 28 Wei Dao sind wir “auf dem natürlichen weg”.
Dieser Punkt schafft den freien Durchgang für das Chi von der Mitte
zur unteren Körperhälfte und harmonisiert die Energien der
3 Funktionskreise, auch 3 Heizer genannt.
Die “Quelle am Yang-Hügel” ist Yang Ling Quan, Gb 34, auch der
“Meisterpunkt der Muskeln uns Sehnen” genannt.
Er gilt auch als Meisterpunkt des gesamten Gb-Meridians
und stabilisiert die Psyche, fördert das Gleichgewicht, nährt und entspannt
Muskeln, Sehnen und die Gelenke.
Gb 37, Guang Ming “Strahl-Glanz” ist ebenfalls ein wichtiger Punkt für die Augen.
 Ein klarer Geist, so sagt das Tao Tzang (das Archiv der Daoistischen
alchemistischen Klassiker) findet sich ein durch die richtige Meditation
zur Stunde fu ( I-Ging, Zeichen 24, zur Zeit der Mitternacht,
eben der aktiven Zeit des Gb-Meridianes).
Im “Geheimnis der Goldenen Blüte”, einem klassischen Meditationstext wird 
über die Praxis des rechten (“ Guang ”)  und des linken Auges (“ ming ”),
dem inneren und äußeren Auge und Ohr, der Wahrnehmungsfähigkeit des Menschen,
der Erleuchtung im Zusammenhang mit der Übung zur Verfeinerung des Atems
in der meditativen Praxis ausgiebig referiert.
Gb 37 stellt als Luo-Punkt die Verbindung mit dem Leber-Meridian her und
steht über die Gesetztmäßigkeit der “Mittag-Mitternacht-Regel” der
Organ-Uhr in energetischer Beziehung zum Herz-Meridian.
Gb 39 Xuan Zhong, “Glocke der Furchtsamkweit” ist der
“Meisterpunkt des Knochenmarkes” und “Vereiniger der 3 Yang des Fusses”,
als ein Stärkungspunkt für die Sehnen und Knochen beschleunigt er
die Heilung bei Knochenbrüchen, wirkt psychisch aufbauend und zieht
Energieüberschüsse aus dem Kopf bei Migräne  nach unten in die Füsse
(Yin-Yang-Gesetzlichkeiten) ab.
Di Wu Hui, “Die Fünf versammeln sich in der Erde” ist Gb 42,
ein Aufbaupunkt für die sogenannten 5 Zang-Organe.

In ihrem Werk zur Wandlungsphase Holz heben die Autoren Lorenzen und Noll
die besondere Stellung der Gallenblase für das Zusammenspiel aller
Organe und Energie-Bahnen hervor und zitieren aus dem
Nei Jing, dem klassischen Werk des Gelben Kaisers:
“Urteils- und Entscheidungskraft kommt von der Gallenblase ...” und
“.. alle 11 Funktionskreise erhalten ihre Befehle von der Gallenblase ...”
Die Quintessenz:
Klarheit in der Ausrichtung, die Fähigkeit der Goldenen Mitte und Mut
sind Merkmale einer gut arbeitenden Gallenblase in einem gesunden System.


Akupunktur, die Punkte finden bei:

Acupuncture Research & Resource

*


.

330 Nabel

“Die Leute betrachten den Nabel als verkümmerten Knoten.
Sie denken, Nahrung käme nur durch den Mund.
Doch so verhält es sich nicht.
Das Tao gilt denen, die dem Weg folgen, als Große Mutter [Lao-Tze 25].
Und in der Gegend rund um den Nabel liegen ungeahnte Kräfte verborgen.”

.

In alten Schriften wird vom Tao als “die Große Mutter” berichtet.
Tao sorgt nach Anschauung der daoistischen Lehre für alle lebenden Wesen
wie eine Mutter. Sie beherbergt uns, nährt uns, und sie ermöglicht uns das Leben.
Unser Leben ist buchstäblich an die Lebenskraft des Tao angekoppelt.
Es gibt in unserem Inneren schlummernde Punkte der Sammlung.
Die wenigsten Menschen sind sich darüber bewußt, daß eine korrekt ausgerichtete Konzentration
auf diese Punkte besondere Kräfte wecken, Krankheiten heilen, das Bewußtsein wandeln
und den Geist zur Ruhe bringen kann.
Wie ein in den Ruinen eines uralten Tempels vergrabener Schatz warten diese Punkte nur auf ihre Entdeckung,
bevor sie ihrem Besitzer wundersame Kräfte verleihen.

Yukatan - Maya Tempelanlage

Yukatan, Maya Tempel-Anlage

Eine dieser Stellen ist die Region um den Nabel.
Wenn wir uns darauf konzentrieren, werden wir entdecken, daß uns dort große Lebenskraft zuteil wird.
Wir können ein Gefühl dafür bekommen, daß wir durch unseren Nabel mit “der Mutter der Welt” verbunden sind.
Die Übung der Nabelschau kann uns wirklich mehr Energie und äußerstes Wohlbefinden schenken.

Deng Ming Dao, 365 Tao

.

aus Deng Ming-Dao

365 - Tao

- 365 Tao -

*



Qigong, -  Dao-Yin - Energiearbeit und Lebenspflege, Atemschule und Meditation        

Qigong, auch Dao-Yin genannt
Gesundheitsübungen. Heilgymnastik aus dem alten China

Energiearbeit und Lebenspflege, Atemschule und Meditation

ganzheitlich ausgelegte Übungen zur Aktivierung von Selbstheilungskräften,
zur Kultivierung der Persönlichkeit.
Schulung von Körper, Geist und Seele

- unsere Kursangebote -

.

Baguazhang - Pa-Kua, die Kampfkunst der Acht Trigramme

Pa-Kua Ch’ang
- die Anspruchvollste der Inneren Kampfkünste -

Das Tor zur Übung [08] unsere Kursangebote

Das Tor zur Übung [08] unsere aktuellen Kursangebote


   Tao-Chi Webseiten:           
   *  Sight-Seeing                
      [die Übersicht]              

   Unsere Haupt-Seiten mit aus-
   gesuchtem Bild- und Textmaterial
   im Überblick:   

   *   Kung-Fu                    
       > [01] . [02] . [03] . [04]
       > [05 (Tierstile im Kung-Fu)]
       > Kung-Fu für Kids  .  Text

       > Hsing-I . [Xingyiquan]
       > unsere Texte         

   *   Tai-Chi Ch’uan . [02]     
       > Innere Kampfkunst        
       > Tai-Chi Ch’uan Texte    
       > Bilder aus 20 Jahren    
       > Tai-Chi des Shaolin     
       > Michuan Taijiquan       

     . Pa-Kua Ch’ang (Baguazhang)
         [02] .  [03] . [04] . 
       > unsere Texte . [02]   

   *   Qigong                     
       > Energiearbeit            
       > Elementarübungen         
       > für jeden Tag            
       > das “Spiel der fünf Tiere”
       > Tao-Chi-Kung für
         Frühling . Sommer . Herbst .
         und Winter . die Tabelle  

   *   Ch’an / Zen                
         das Sitzen üben
       > unser Text
               
       > Meditation und           
         Schwertkampfkunst  . [02
         [03] . [04] . [05] . [06
       > unsere Texte        

   *   Tao, Meditation & Übung    

       > die Texte                

   *  monatsaktuellen Seiten  


   *  das Dojo                     
      . der Ort der Wegübung      
      . die Leute vom Tao-Chi      
      . Photos aus dem Dojo       
      
   *  Kurspläne des Unterrichtes:  
      . Tao-Chi Mülheim            
      . Tao-Chi Duisburg          

                 :

 


.

Die Sechsunddreißig und Achtundvierzig Lehrsätze aus den geheimen Dokumenten des „Pa-Kua Ch’ang“

Im „Pa-Kua Ch’ang“ existieren zwei geheime Dokumente von denen gesagt wird,
dass sie durch Meister Dong Hai-Chuan überliefert worden seien.
Das erste Dokument enthält sechsunddreißig Lehrsätze für Anfänger des  „Pa-Kua Ch’ang“,
das  zweite achtundvierzig Lehrsätze für fortgeschrittene Übende (Praktizierende).
Es ist weithin anerkannt und bestätigt, dass diese Lehrsätze die Essenz des „Pa-Kua Ch’ang“ sind.


A. 36 Geheime Lieder des Baguazhang

1. Leere den Brustkorb, richte deinen Kopf nach oben aus und lasse deinen Bauch sinken.
Stabilisiere deine Oberschenkel, kontrolliere die Knie und greife fest den Boden.
Senke die Schultern, lasse die Ellbogen fallen und strecke die Handfläche nach vorne aus.
Beide Augen müssen durch das Tigermaul schauen.

:

Dieses erste Lied spricht über die Grundhaltungen des Baguazhang.
Der Brustkorb sollte eingesunken sein (d.h. er sollte bequem gehalten werden),
der Kopf sollte wie frei schwebend aufgehängt sein,
der Bauch sollte entspannt und der Körper mit geradem Rücken aufgerichtet sein.
Um zu einer starken (kräftigen) Haltung zu kommen,
sollten die Oberschenkel leicht nach innen gedrückt werden,
 die Knie fest geschlossen und die Füße fest in den Boden „gegraben“ sein.
Die Schultern und Ellbogen sollten gesunken sein.
Die Handfläche sollte nach vorne ausgestreckt werden und die vier Finger
(ohne den Daumen) sollten nach oben zeigen.
Alle Finger sollten geöffnet sein.
Die Augen schauen nach vorne durch den Raum zwischen Daumen und Zeigefinger (d.h. durch das Tigermaul).

:

Wenn du diese Grundhaltung ausgeführt (eingenommen) hast,
wird deine Haltung und dein Gehen fest und verwurzelt sein.
Dein Brustkorb wird locker atmen, dein Unterleib wird entspannt sein und das Qi  kann voll sein.
Wenn du deinen Blick durch das Tigermaul fokussierst, kannst du deinen Geist nach vorne fokussieren
 und eine Wahrnehmung (ein Gefühl) für den Gegner aufbauen.

- übersetzt von Anne Bolten, Kursleiterin für Qigong Yangsheng im Tao-Chi Duisburg -

Dr. Yang's Lehrbuch zum Pa-Kua Ch'ang

Dr. Yang’s Lehrbuch zum Pa-Kua Ch'ang


36 Geheime Lieder des Baguazhang

. 36 Geheime Lieder des Baguazhang .

:

Weitere Texte in Planung,
zum Kursangebot des Tao-Chi

- Danke für Ihr Interesse -

*



- an der Verbesserung unserer Seiten wird fortlaufend gearbeitet -

besuchen Sie uns wieder, wenn Sie Zeit haben

Kalligraphie "xun" - ein Zeichen für Zeit

Kalligraphie "xun"
- ein Zeichen für Zeit -

z.B. Kalligraphien zu den
Zeichen des I-Ging gibt es

- hier -

Yi - die Wandlungen .. zur Auswahltabelle - Danke für Ihr Interesse ...

oder über die Bilder unten

*

- zu unseren monatsaktuellen Seiten -

Danke für Ihr Interesse

*


.

Das Huainanzi [Huai-nan-tzu] - das Buch der 8 Meister von Huainan -
ist ein früher daoistischer Klassiker in der Tradition eines
Lao-Tze, Chuang-Tzu, Liä Dsi und Sun Tzu und wurde vor über 2.000 Jahren
von einem inneren Zirkel taoistischer Weiser am Hofe eines kleinen Fürstentums
innerhalb des ausgedehnten chinesischen Reiches der Han-Dynastie verfaßt.

Die Lehren der 8 Meister von Huainan [ca. 200 v.Chr.] über die Kunst des Regierens setzen sich
aus einer Vielzahl von Elementen auseinander, welche das Gefüge eines Staates und seiner
Gesellschaft bilden; sie umfassen die Bereiche der staatlichen Organisation und der
menschlicher Beziehungen, Wirtschaft, Erziehung, Kultur, Sitten und Gebräuche, Industrie
und Landwirtschaft. Ihre Empfehlungen zielen auf eine bewußte Balance zwischen der Welt
des Menschen und seiner natürlichen Umgebung. In einer gesunden Gesellschaft besteht ein Gleichgewicht
und Harmonie zwischen allen Ebenen des Seins, angefangen von der Art und Weise, wie die
individuelle menschliche Ganzheit von Körper, Seele und Geist sich darstellt bis zu dem,
was der Mensch durch seine Handlungen in seinem natürlichen und sozialen Umfeld erfährt.

.

“Von wirklich großen Führern auf ihrem Gebiet
weiß man nur, daß sie existieren.
Die Nächstbesten werden geliebt und gepriesen.
Die weniger Guten werden gefürchtet oder verachtet.“

Lao-Tze
das Wissen des Meisters
[17]

.

Huai Nan Tzu I.189

Die in diesem Kapitel aufgestellten Empfehlungen für die 12 Monate waren bereits ca. 100 Jahre
vorher zur Zeit der “Streitenden Reiche” bekannt und in ähnlichem Tenor von Lü Bu Wei
in seinen “Frühlings- und Herbstanalen” zusammengestellt worden.
Sie finden Auszüge hieraus auch auf
unseren Webseiten.

.

Im tiefen Winter [07.12. -04.01.] sollten keine größeren Aushubarbeiten,
 Bauarbeiten oder andere Unternehmungen vorgenommen werden, die den Einsatz vieler Arbeitskräfte erfordern.
 Diebe sollten sofort festgesetzt werden und liederliche, betrügerische Künstler unverzüglich bestraft werden.
 Lasse Wachen in den Straßen patrouillieren, wache über Dein Haus,
verstärke die Sicherheitsvorkehrungen und widme Dich den Frauen.
Zu dieser Zeit sind die Tage die Allerkürzesten.
Kultivierte Menschen regulieren ihre Nahrungsaufnahme und ihr Verhalten,
ziehen sich zurück und pflegen die Stille.
Enthalte Dich der sinnlichen Reize und lasse den Körper ruhen;
so bringst Du Dich körperlich und geistig ins Gleichgewicht.

Kalligraphie Xing - Balance, Gleichgewicht

Kalligraphie “Xing
- Balance, Gleichgewicht, Harmonie -
.

dies die Empfehlungen für den Monat der Ratte
aus dem
Huainanzi


Huai Nan Tzu - das Tao der Politik    Huai Nan Tzu - das Buch der Führung und Strategie

Das Buch über Führung und Strategie
das Kapitel I-189
“Über Staat und Gesellschaft”

Huai Nan Tzu
übersetzt von Thomas Cleary

Die Meister vom Huai Nan -


*

Thomas-und-Anja_das-Drachentor-oeffnen_aus-dem-Tai-Chi-der-Shaolin-Schule-070-960
Anja_das-Drachentor-oeffnen_aus-dem-Tai-Chi-der-Shaolin-Schule-072-450
Thomas_das-Drachentor-oeffnen_aus-dem-Tai-Chi-der-Shaolin-Schule-073-450

 
:

Lü Bu We Buch 11. Kapitel 05

Weitsichtigkeit / Tschang Giän

Daß die Erkenntnis der Menschen einander übertrifft, kommt davon her,
 daß es weitsichtige und kurzsichtige Menschen gibt.
Die Gegenwart ist im Verhältnis zur Vergangenheit Zukunft, ebenso wie die Gegenwart
 der Zukunft gegenüber Vergangenheit ist.
Darum, wer die Gegenwart kennt, kann auch die Vergangenheit erkennen.
Wer die Vergangenheit erkennt, vermag auch die Zukunft zu erkennen.
 Vergangenheit und Gegenwart, frühere oder spätere Zeit, ist alles dasselbe.
Darum kennt der Weise nach obenhin und nach untenhin Jahrtausende.

:

02 Der Herzog Ping von Dsin ließ eine große Glocke gießen,
deren Klang er durch die Sachverständigen prüfen ließ.
Alle waren der Meinung, sie habe die rechte Stimmung.
Nur der Musiker Kuang (Schï Kuang) sagte:
"Sie stimmt nicht, ich bitte, sie umgießen zu lassen."
Der Herzog Ping sprach:
"Die Sachverständigen sind alle der Meinung, daß sie in der rechten Stimmung sei."
 Der Musikmeister Kuang sprach:
"Wenn es in Zukunft einen musikalischen Menschen geben wird, so wird er merken,
daß die Glocke nicht richtig gestimmt ist. Darüber empfinde ich für meinen Fürsten Scham."
Als dann später der Musikmeister Hüan (Schï Güan) aufkam, erkannte er richtig,
daß die Glocke nicht gut gestimmt war.
So wollte der Musikmeister Kuang die Glocke gut stimmen lassen,
in Gedanken an die Kunstverständigen der Zukunft.

.

Lü Bu We - die Frühlings- und Herbst-Analen

Lü Bu We
Buch 11 Kapitel 05. Die Aufzeichnungen über den mittleren Wintermonat
[Tschang Giän / Weitsichtigkeit 02]

*
 


.

Ausführung der Übung im Qigong und Kung-Fu des Ch’an Shaolim-Si Tao




Shaolin “Chikung”-Übung
klassische Darstellung aus einem Chinesischen Übungshandbuch
über das Shaolin

:

Zur Steigerung der Kompetenz werden im Kung-Fu insbesondere Methoden der Atemschulung
[“Qigong” / “Chikung”] genutzt. Erwiesenermaßen erhöhen solche Atemhalte-Systeme das Energie-
Potential des Praktikers, fördern die Kraftentfaltung und verbessern dadurch die ausgeführten Techniken.

        

Chikung”-Übung, Atemschulung

         


Chikung” - Energieübung aus dem Kung-Fu des

Ch’an Shaolim-Si Tao

*

Reiki-Austauschtreffen-im-Tao-Chi-Duisburg_1608-960


Energiearbeit im Tao-Chi Duisburg
Reiki mit Divya Magni
Bilder vom monatlichen Austauschtreffen
 

Reiki-Austauschtreffen-im-Tao-Chi-Duisburg_1618-450
Reiki-Austauschtreffen-im-Tao-Chi-Duisburg_1619-450


- Thomas und Anja -
Tai-Chi Ch’uan, das Chinesische Schattenboxen
“das Drachentor öffnen”
Bilder aus dem Tai-Chi der Shaolin-Schule
 

:


Tao-Chi, seit 1988 die Schule für
 . Kung-Fu . Tai-Chi . Qigong . Meditation . Schwertkampfkunst . Tao . Kurse . Seminare . Workshops .
in Duisburg Neudorf
- Genießen Sie professionellen Unterricht in unserem Traditionell eingerichteten Übungsraum -
 

 das erste Tierkreiszeichen ist die Ratte, oder Maus :o) - ein Photo Ulricke Limberg





01 Ratte [Dezember]


 
02 Büffel [Januar]


 
03 Tiger [Februar]



04 Hase [März]



05 Drache [April]



06 Schlange [Mai]





07 Pferd [Juni]



08 Ziege [Juli]



09 Affe [August]



10 Hahn [September]


 
11 Hund [Oktober]



12 Schwein [November]


eine Maus, photographiert von Ulrike Limberg
- Danke Uli -
 

das erste Tierkreiszeichen der Chinesischen Astrologie ist die Ratte, oder Maus :o)


- die Zeichen der Zeit erkennen -

12 Monate und 5 Elemente  Kalligraphie Xun

Tien Kang - Ti-Tche

Kalligraphie Long - der Drache  Tseu oder Zi, der 1. Ast oder Zweig der Kosmischen Mathematik Tien Kang Ti Tche

 Long”         .           “Tseu


Im Unterschied zur Astrologie westlicher Prägung, kann man von der Chinesischen Astrologie mit ihren
11 Tieren und dem Drachen als Fabelwesen behaupten, daß sie mit einem “echten Tierkreis” arbeitet.

Die Ratte oder die Maus ist das 1. Tierkreiszeichen der östlichen Astrologie

Die Mäuse-Photos auf unseren Webseiten stammem aus der Kamera von Ulrike Limberg
- Danke Uli -

Auf diesen, unseren Tao-Chi Mitgliederseiten zu den
12 ausgesuchten Monatsübungen des Dao-Yin
glauben wir, Ihnen neben der Darstellung unserer Übungsmethoden über Photos aus unserem Unterricht,
auch interessante und nützliche Informationen für den Monat Dezember zusammengestellt zu haben.
Die Pflege des Gleichgewichtes, der Harmonie und Inneren Kraft besitzt in der traditionelle östlichen
Lebensgestaltung einen höhen Stellenwert; der Daoistische Ausdruck “Yangsheng” heißt übersetzt etwa
 “die Pflege des Lebens” oder “das Leben nähren”.
Die Taoistische Lehre ist nach unserer Meinung eine pragmatische Wissenschaft, in der Selbst-er-Forschung,
der Einsatz und die Entwicklung von Intuition und das Machen persönlicher Erfahrungen auf dem Weg
zu fortschrittlichem Bewußtsein, Wissen und Erkenntnis führt.

- wir bitten um Beachtung unserer wichtigen Hinweise -
.
Danke für Euren Besuch und viel Spaß mit zielführenden Erkenntnissen auf Eurem Weg.