Zhi, der Wille, die Absicht, der Zweck


*

das Zeichen “zhi” stellt im Schreibstil der “kleinen Siegelschrift”
einen Löffel dar, der einen Leckerbissen in den Mund schiebt.
Die ursprüngliche Bedeutung war in diesem Sinne denn „es schmeckt gut“
Gängige Übersetzungen sind „Bedeutung“, „Zweck“, „Meinung“ und Position“
[Li Leyi, S. 472]

Das
„Etymologische Wörterbuch“ nennt noch:
einen Zweck, es wird, die Absicht, eine Zielsetzung,
eine imperiale Verordnung, ein wertvolles Gut, ausgezeichnet, schön,
geschmackvoll, angenehm für den Gaumen, köstlich

im Lexikon der „Chinese Characters“
heißt es denn noch:

zhi, die Absicht


ein Inhalt, eine Behauptung; das Ziel;
der Zweck; verweisen; ein Erlaß


Zur Tabelle der Zeichen der I-Ging

Zur Tabelle der Zeichen der I-Ging

danke für das Interesse
und
- einen guten Weg -

*

.


*


Tao-Té King

"Schriften vom Wesen, dem Weg und der Kraft"

Die 81 Weisheiten des alten Meisters Lao-Tze (65)

Die Alten und fähigen Praktiker des Weges
versuchten nicht die Menschheit zu erleuchten,
sondern sie versuchten sie zu vereinfachen.
Je gerissener die Leute sind, desto schwerer sind sie zu leiten.
Also mit Wissen das Reich zu leiten heißt,
das Reich zu beschädigen.
Frei von Wissen das Reich zu lenken heißt,
das Reich zu fördern.
Die, diese beiden Dinge wissen,
untersuchen die Muster.
Allzeit wissen, wie nach den Mustern zu sehen ist,
kann "die mystische Macht" genannt werden.
"Mystische Kraft" ist tiefgründig und schwer zu erlangen.
So Du die Schöpfung förderst ihre natürlichen Kreise zu drehen,
finden sich die natürlichen Abläufe
ganz von selbst ein - zur vollständigen Harmonie.


*

Zur Auswahl

Lao-Tze - das Wissen des Meisters -

-
81 Verse des Alten Meisters Lao-Tze -




*



Kalligraphie zur Wandlungsphase, des Element Holz


*



Zur Übersicht und Auswahl unserer I-Ging-Kalligraphien

*

Die Übersicht der Tao-Chi Web-Seiten:
sight-seeing - ein guter Weg.

Danke für Ihr Interesse


*


Martina Darge, Xingming guizhi, Kapitel 12: Der Feuer-Drache und der Wasser-Tiger


*

Kapitel 12: Der Feuer-Drache und der Wasser-Tiger


Wohlan, das schwarze Blei, der Wasser-Tiger ist die Grundlage der
Enstehung von Himmel und Erde. Darum hat es Materie und qi.
Das rote Blei, der Feuer-Drache, ist die Wurzel der Entstehung
von Himmel und Erde. Darum hat es qi, aber keine Materie.

[...]

Bei der Kunst der Umkehrung der fünf Wandlungsphasen tritt
der Drache aus dem Feuer hervor.

Bei der Praxis, die fünf Wandlungsphasen nicht aufeinander folgen zu lassen,
 wird der Tiger aus dem Wasser geboren.

[
Quelle: Martina Darge, Xingming guizhi: Kapitel 12, S. 119-121]

xingming guizhi


*

 

der Weg der kleinen Tigerin ...


Kung-Fu
Alex, die Form der kleinen Tigerin
 


Hier unten sehen und
erreichen Sie weitere
Kalligraphien
traditioneller chinesische Symbole.
 

tu - Kalligraphie der Wandlungsphase Erde


Kalligraphie “zhi
 



lesen Sie auch unseren kleinen Text zum Zeichen
zhi” - die Willenskraft

zhi - die Willenskraft entspricht dem Element Wasser

Danke für Ihr Interesse

*



ling, die Kraft des Geistes, zur Übersicht, Kalligraphien zu den Zeichen des I-Ging

ling
geistige Kraft

zur Auswahl der
Kalligraphien


Das Licht und seine Phänomene
 

... Artefakte ... Tao heißt, unterwegs sein ...



Kalligraphie tao, der Weg

tao

Kalligraphie té



 Kalligraphie ching (ying), die Essenz

   “
ching”   

 Kalligraphie chi (qi) - die Energie

   “
chi”   

 Kalligraphie shen - der Geist

shen

Kalligraphie xing, die ursprüngliche oder Wesensnatur

xing

*



tu, das Element Erde

tu

shin, das Element Metall

shin

 mu, das Element Holz

   “
mu ”   

 huo, das Element Feuer

   “
huo”   

 shui, das Element Wasser

shui

Kalligraphie ming, das Leben, die Bestimmung

ming

*


Kung-Fu * Tai-Chi * Qi-Gong * Meditation
Kurse / Seminare / Workshops
eine Tao-Chi Informationsseite zu
Grundbegriffen daoistischer Lehr- und Übungssysteme.
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Sie lesen einen Text zu einer Kalligraphie in der
Form der sogenannten Kleinen Siegelschrift
An diesen Seiten wird noch gearbeitet.

 

ba gua (pa-kua) die 8 natürlichen Zeichen des I-Ging
tao-chi, das logo von Klaus D. Schiemann, sightseeing. Übersicht zu den Webseiten des Tao-Vhi
pa kua der frühen Himmelsordnung


Pa-Kua (ba gua)
in der Anordnung des
späten Himmels
 


Pa-Kua (ba gua)
in der Anordnung des
frühen Himmels