Tai-Chi, Symbol des Ur-Prinzipes
yang , links eine Stadt-Mauer, rechts die Sonne mit ihren Strahlen


yang, links eine Stadt-Mauer,
rechts die Sonne mit ihren Strahlen
Licht, das Offensichtliche, überirdisches Wachstum,
Aktiv und Männlich

*
Unten:
Das Diagramm des Großen Yang
-
Tai Yang -
(
heißt auch die Sonne )

Kalligraphie ri; die Sonne, der Tag

Tao-Tzang-Archiv
aus der Sammlung von Herbert Eckhard
St. Albans Australien

tai-yang,  das Diagramm des großen Yang - die Sonne


Kalligraphien des
Yin
Yang
 


Diagramme des
Tai-Yin
Tai-Yang
 


Diagramm des Tai-Yang - zur Hauptseite der
Shaolin Kung-Fu
 auf
www.tao-chi.info
.
Danke für Ihren Besuch und
- einen guten Weg -

*
 

.

.

.

Licht im Hof
Tai-Chi Ch'uan, die Wolkenhandübung


Tai-Chi Ch'uan, die Wolkenhandübung
 

.



Die Vereinigung der Lichter
( Sonne und Mond )
findet sich in der Kalligraphie



ming

bedeutet
“Erleuchtung”, “geistige Klarheit” und
zielt auf die Vervollkommnung unseres Bewußtseins.
Alles kann erreicht werden.
Geistige Kraft kann erhalten, gepflegt und gefördert werden
durch die Schulung auf einem
Traditionellen Übungsweg

Danke für Ihren Besuch und
- einen guten Weg -

*


Yang die wärmere Südseite des Berges und ein besonntes nördliches Flußufer,
das sich für eine Stadtgründung eignet, bzw. die hellere Nordseite eines Tales.
 

... bzw. die hellere Nordseite eines Tales.
Yang die wärmere Südseite des Berges und ein besonntes nördliches Flußufer,




*


Weisheit und Wissen des Alten Meisters
Lao-Tze: Der Weg und die Kraft (23)

Sparsamkeit - das ist die Sprache der Natur.
Also wütet der Wirbelsturm keinen ganzen Morgen,
und der Regensturm dauert keinen ganzen Tag.
Wer bewirkt all dies ?
Himmel und Erde.
Wenn selbst Himmel und Erde nicht in der Lage sind,
auf ihrem tun zu bestehen,
dann vergleiche es mit Deinen Handlungen in der Menschenwelt.
 
Dann versuche Du Dich " mit dem Geschäft des Weges " zu befassen.
Mit dem Weg befasst sein heißt, eins sein mit dem Weg.
Mit der Kraft befasst sein heißt, eins sein mit dem Kraft.
Mit dem Makel beschäftigt sein heißt, eins sein mit dem Makel.
Jene, die eins sind mit dem Weg,
werden vom Weg auch bereitwillig erfaßt.
Jene, die im Einklang mit der Kraft sind,
werden auch von der Kraft bereitwillig erfaßt.
Jene, die im Einklang sind mit dem Makelhaften,
sind auch schnell vom Makel behaftet erfaßt.
 
Wo das Wahre keine Grundlage hat -
Da wird auch keine Wahrheit Bestand haben.

Lao-Tze - das Wissen des Meisters -

Zur Auswahl der 81 Verse des alten Meisters

Lao-Tze - das Wissen des Meisters -

*

zur Tabelle der Zeichen des I-Ging

Tabelle der Zeichen des I-Ging

- danke für Ihr Interesse, und einen guten Weg -



*

Licht im Wald ... tao, einem Pfad oder Weg folgen ... aus unserem Fotoalbum, ... unterwegs in den Östlichen Hügeln



Die Yang-Trigramme der Frühen Himmelsordnung sind

Kien - das Schöpferische, der Himmel [01] steht oben im Süden
  Dui, das Heitere [02] steht im Südosten Li, das Haftende, Feuer [03] steht im Osten Dschen - das Erregende, der Donner [04] steht im Nordosten

*    “
Himmel”    *    “See”    *   “Feuer”  *  “Donner”    *


Die Yang-Trigramme der Späten Himmelsordnung sind

Kan, das Abgründige. das Wasser [01] steht unten im Norden  Tschen [03], - der Donner, Bewegung steht im Osten Kien [06] - der Himmel, das Schöpferische steht im Nordwesten Gen [08] - das Stillehalten, Ruhe, der Berg steht im Nordosten

*  “
Wasser”  *    “Donner”    *   “Himmel”  *    “Berg”    *

*



- an der Verbesserung unserer Seiten wird fortlaufend gearbeitet -


-
unsere monatsaktuellen Seiten -
werden zeitnah freigeschaltet

.

besuchen Sie uns wieder, wenn Sie Zeit haben

Weitere Kalligraphien zu den
Zeichen des I-Ging gibt es

-
hier -

Yi - die Wandlungen .. zur Auswahltabelle - Danke für Ihr Interesse ...

oder über die Bilder unten

Danke für Ihr Interesse

*


.

Liu I Ming

Zum Tao erwachen [007]

Feuerspiegel – Wasserspiegel

Ein Spiegel, der Feuer macht, kann die Sonne auch aus ungeheuerer Entfernung anziehen.
Ein Spiegel der Wasser sammelt, kann dem Mond selbst aus unermesslicher Entfernung Wasser entnehmen.
Dies ist so, weil die Energie des Feuerspiegels und die des Wasserspiegels der Energie
der Sonne bzw. des Mondes gleichen.

Was wir erkennen, wenn wir dies betrachten, ist das Tao des Aufnehmens von Yin und Yang.
Im menschlichen Wesen sind Yin und Yang ursprünglich in einer Energie vereint.
Yin und Yang trennen sich nur, weil sie sich mit zeitlichen Konditionierungen mischen.
Sobald sie getrennt sind, nimmt die Energie des Lebens ab und die Energie des Todes nimmt von Tag zu Tag zu.
Wenn die Energie des Lebens immer mehr abnimmt, während die Energie des Todes immer mehr anwächst,
bleibt am Ende nichts anderes als der Tod.

Wenn wir es verstehen, das Licht des Bewußtseins so umzukehren, daß es nach innen scheint,
und wir das Künstliche benutzen, um das Wahre zu kultivieren, dann werden Yin und Yang
sich augenblicklich vereinen und miteinander verschmelzen, ganz spontan und ohne Anstrengung.
Wenn wir dies begreifen, ist alles zum Greifen nahe; ansonsten bleibt es uns für immer verborgen.
Alles hängt davon ab, ob unser Wille korrekt ausgerichtet ist.

.

Liu I Ming - zum Tao erwachen -

Liu I Ming
“Zum Tao erwachen”
-
Literaturempfehlungen -

.

Liu I Ming - Zum Tao erwachen - Texte

Textauswahl / Leseproben




.

Yang und Yin - die Gegensätze, Polaritäten

081 Gegensätze


Bevor man sich leert, muss es Fülle geben.
Bevor man schrumpft, muß es Erweiterung geben.
Bevor man fällt, muss es Aufstieg geben.
Um etwas zu zerstören, führe es zu seinem Extrem.
Um etwas zu bewahren, halte es in der Mitte.

In der Chinesischen Philosophie wird von den Gegensätzen als Prinzip von Yang und Yin oder Yinyang geredet.
 Obgleich wir von den Entgegengesetzten sprechen, sind die Dinge nicht wirklich gegeneinander wirkende Elemente.
 Alle Gegensätze sind ein Teil des gleichen Wesens.
Wie eine Schlange mit zwei Köpfen sind Gegensätze zwei Teile von einem Vollständigen.
Sie definieren einander, so wie Schwarzes Weiß einander definieren.
Sie wechseln miteinander ab, so wie Frieden mit Streit abwechselt.
Wann immer jedes mögliche Phänomen sein Extrem erreicht, ändert es sich in Richtung
zu seinem Gegenüberliegenden, gerade so, wie die dunkelste Nacht anfängt sich in Richtung zur Dämmerung
zu ändern, und wie  auf dem kältesten Winter ein  prachtvoller Frühling folgen wird.
Folglich muss alles, was man zerstören möchte, nur zu seinem Extrem führen oder bereits,
während es in Erscheinung tritt bewältigt werden.
Z.B. gibt es zwei einfache Zeiten, um einen Baum zu zerstören: einmal wenn es so hoch ist,
dass es im Begriff ist zu stürzen oder wenn er noch jung ist, dass es leicht entwurzelt werden kann.
Die gleiche Grundregel gilt, wenn man etwas nähren möchte. Du kannst seine Zerstörung verhindern,
indem Du es nah an der Grenze zum Gipfel hältst, aber nicht zu seiner Spitze führst.
Du kannst einen Zweig von einem alten Baum nehmen und ihn verpflanzen.
Dies ist die Weisheit des Mittleren Weges.
“Die, die auf dem Weg sind“ ändern eine Situation, bevor sie den Gipfelpunkt erreicht.
Indem sie ihre Energien an eine neue Situation ankoppeln, die gerade aufkeimt, erreichen sie Dauer.



Deng Ming Dao

365-Tao [059]

Deng Ming Dao 365 Tao

-
365 Tao -


*

Pa-Kua die 8 Zeichen nach der Ordnung des Späten Himmel


Heike A. Goppelt-Kuhl [3. Toan im Kung-Fu des CSST]
Seminarleiterin für
Frauenselbstverteidigung,
der Tanz der Tigerin
Selbstbehauptung und Selbstschutz für Frauen und Mädchen
im Lehrsystem des Ch’an Shaolim-Si Tao

 

Pa-Kua die 8 Zeichen nach der Ordnung des Frühen Himmel


 
Tao-Chi Seminarplan           

  
   *
Tai-Chi Ch’uan              
     .
Wudang Michuan            
     .
Shaolin Tai-Chi Ch’uan    
     .
Pa-Kua [Baguazhang]        
     .
Taiji Tjie-Kong            
     .
Taiji Sen-Kong            
     .
Pa Gua Chan                
     .
Pushing Hands [tui shou]  

   *
Kung-Fu Termine / Seminare  
     .
“der Tanz der Tigerin”    
      
Selbstschutz für Frauen    
     .
Partnerübung im Kung-Fu    
     .
Xingyiquan                
     .
Drachenstil                
     .
Tigerstil                  
     .
Schlangenstil              
     .
Kranichstil                
     .
Leopardenstil              
     . Gottesanbeterin            
     .
Prüfungstermine            

   *
Qi-Gong Termine              
     .
Zhang Zhuan                
     .
Wuxinxi [Wuxinggong]      
     .
Tao-Chi Kung              
     .
Taiji-Qigong              
     .
Pa-Tuan-Chin              
     .
Baum Qigong                
     .
Duft Qigong                
     .
I-Chi-Chi                  
     .
I Chin Ching              
     .
Xi Sui Jing              
     .
Tugu Naxin                

   *
Tao, Meditation & Übungen   
     .
Tao Workshop              
     .
Tao Vollmond              
     .
Reiki                      
     .
Edelsteine                
     .
Nei Kung                  

   *
Ch’an / Zen das Sitzen üben  
     .
Meditations-Seminare
     .
Neumond-Zen                
     .
Meditation und            
      
Schwertkampfkünste:       
         >
Samurai-Schwert        
         >
Wudang Xingjian         
         >
Stockformen            
         >
Speerformen            
         >
Säbel                  
     .
Kalligraphie              
     .
Hara, Übung der Mitte      

                 :

  
Tao-Chi Webseiten:           
   *
Sight-Seeing                
     [die Übersicht]              


   Unsere Haupt-Seiten mit aus-
   gesuchtem Bild- und Textmaterial
   im Überblick:   

     .
Kung-Fu                    
       > [
01] . [02] . [03] . [04]
       > [
05] . Kung-Fu für Kids  
       >
Hsing-I . [ Xingyiquan]

     .
Tai-Chi Ch’uan            
       >
Tai-Chi des Shaolin      

     .
Pa-Kua Chang              

     .
Qigong                    

     .
Ch’an / Zen                
       >
Meditation &            
        
Schwertkampfkunst . [02
         [
03] . [04] . [05] . [06
       >
unsere Texte        

     .
Tao, Meditation & Übung    


   *
monatsaktuellen Seiten  

   * das Dojo                     
     .
der Ort der Wegübung      
     .
die Leute vom Tao-Chi      
     .
Photos aus dem Dojo        
      
   * Kurspläne des Unterrichtes:  
     .
Tao-Chi Mülheim            
     .
Tao-Chi Duisburg          

   * Ihr Weg zum                  
     .
Tao-Chi Duisburg          
     .
Tao-Chi Mülheim            
     .
Tao-Chi-Krefeld            

   *
Impressum                    
   *
Link-Liste                  
   *
Tao-Freunde                  
                    
   * Textmaterial                 
   .
Wege zum Ziel ...          
   .
Kung-Fu                    
   .
Kung-Fu für Kinder        
   .
Tai-Chi Ch’uan            
   .
Qigong                    
   .
Tao                        
   .
Ch’an / Zen                
   .
über den Schwertweg        
   .
Philosophie                

                
*
 

Yang, das Licht auf einer Mauer

.



tao, der Weg

tao

té



 yin, das dunkle, passive Prinzip

   yin  

 yang, das helle, aktive Prinzip

 
  “yang” 

 ming, geistige Klarheit, Erleuchtung

ming

yin-yang-Symbol



tu, das Element Erde

tu

shin, das Element Metall

shin

 mu, das Element Holz

 
  “mu”   

 huo, das Element Feuer

 
huo”   

 shui, das Element Wasser

shui

yang-yin-Symbol

Symbol der Sonne


Schule für
Kung-Fu * Tai-Chi * Qi-Gong * Meditation
Kurse / Seminare / Workshops

Wir begrüßen Sie auf unserer Informationsseite
Kalligraphien in der Art der Kleinen Siegelschrift.

Yang & Yin und ihre Entsprechungen
 

Tao-Chi.-Logo entworfen vom Künstler Klaus D. Schiemann
sie Mondsichel


Symbol für
die Sonne
 


Symbol für
den Mond