ling - Kalligraphie eines chinesischen Schriftzeichens, antike Schreibweise, klassische Variante


“ling”,  die Kraft des Geistes
Kalligraphie des chinesischen Schriftzeichens,
in der Art der “Kleinen Siegelschrift”
 


*

die Kalligraphie “ling” in der Art der
“Kleinen Siegelschrift”
zeigt
oben:
Wolken und Regen
- siehe Kalligraphie
51 (Tschen) -
Darunter drei mal Mund oder 3 Trinkgefäße
- das Besprechen wichtiger Dinge -

Kalligraphie zum Zeichen 51

Unten:
Zwei Menschen - Schamanen -, die sich mit der
Himmelssäule befassen,
jener Achse, die die obere und untere Welt,
 ( dargestellt durch die parallelen Linien ),
miteinander verbindet.

“Aus der chinesischen Mythologie:

Der wundersame Baum

Im Zentrum des Universums steht ein wundersamer Baum,
der die Neun Quellen und die Neun Himmel verbindet.
Er wird Jian Mu genannt.
Nichts, das in seiner Nähe ist und ganz gerade steht,
kann einen Schatten werfen und kein Laut hat ein Echo.
Da die beiden sich heilig vereinigen,
verschwinden alle Unterscheidungen und alle Wandlungen,
alle Eigenschaften und alle Zeichen
werden aufgesogen
durch die Einheit in der Mitte.


(
Übertragung von Marcel Granet)”

wu1
   shih1   ling2 a   ling2 b

 
wu1     *      shih1   *    ling2a   *      ling2b

Drei Zauberinnen fĂĽhren magische Rituale aus, Tanzen, Sprechen,
bitten um Regen (Regenzauber).
.

Ling, ein Zeichen der Geistigen Kraft. Hier direkt zur Ăśbersicht. Danke fĂĽr Ihr Interesse

*

Udo Lorenzen und Andreas Noll schreiben in
“
Die Wandlungsphasen der traditionellen chinesischen Medizin”
Band 4, Wandlungsphase Feuer
,
S.39 ff ĂĽber ling :

shen, der Geist

“ ...
Shen, der Geist ist als spontane Aktivität des Dao nicht direkt
wahrnehmbar. Um sich zu verwirklichen benötigt er eine
reaktive/struktive Komponente. Diese wird seit alter Zeit
Ling genannt. Sie ist an Objekte gebunden und kann ĂĽber ein
normales MaĂź hinaus angesammelt werden, wodurch ein Wesen
außergewöhnlich, ja geradezu magische Kräfte entfalten kann.
Ling = magische Wirkkraft (“Struktivkraft” nach Porkert)
ist ein Yin-Aspekt zu shen und verwirklicht dessen
schöpferische Energie. Als solches ist Ling fast identisch mit
ching = Essenz (“Struktivpotential” nach Porkert).
Im Unterschied verwirklicht Ling den Shen in der Psyche,
dem geistig-seelischen Bereich, während Ching mehr die
physischen Grundlagen der Körperlichen Ebene ( hormonelle Systeme )
dem Shen gemäß gestaltet und formt .....
Der zweite Teil des Nei Jing heiĂźt auch Ling Shu = Achse des Ling.
Der Akupunktur-Meister des gelben Kaisers referiert hier ĂĽber
die magischen Auswirkungen der sachgerechten Anwendung der Nadel.
Im daoistischen Sprachgebrauch wird Ling im Zusammenhang mit den
vom Himmel kommenden Kräften, welche auf die Gegenstände einwirken
gesprochen. Immer, wenn ungewöhnliche, magische, übernatürliche Dinge
geschehen, wird dies als Zeichen einer groĂźen Ansammlung,
Speicherung von Ling gewertet, der Geist entfaltet sich.
....
Jedes Wesen, jedes Ding im Universum besitzt Ling,
kann wirksam werden, EinfluĂź nehmen. Der Mensch ist nach chinesischer
Vorstellung das am stärksten mit Ling ausgestattete Wesen.
Um mit den kosmischen Kräften arbeiten zu können, muß magische Wirkkraft
angehäuft werden ....”
Noll und Lorenzen nennen die wichtigsten Ling-Punkte,
also Punkte, in denen das Wort/Zeichen Ling auftritt,
und sie beschreiben den therapeutischen Einsatz:
Herz 4 Ling Dao = der natĂĽrliche Weg des Ling ...
die eigentliche Bestimmung des Selbst kann ĂĽber diesen Punkt erkannt werden ...
Niere 24 Ling Xu = Grabstätte des Ling ...
Verlust der Geisteskraft, Gefühl, von zwei gegensätzlichen Willenskräften
beherrscht zu werden ... zur Auffrischung des Gedächtnisses ..
Du 10 Ling Tai = Terasse des Ling
Herz 2 Qing Ling = springlebendiges Ling
3Ew 11 Qing Ling = kĂĽhles Ling
erfrischt und belebt den Geist ...
Gallenblase 18 Cheng Ling = Behälter des Ling (das Gehirn)
der Ort, an dem der kosmische Geist empfangen und aufbewahrt wird
... verboten zu nadeln ...
hier ist das Ling besonders konzentriert

Hier noch
ein interessanter Link
 zum Thema

Vielen Dank fĂĽr Ihren Besuch
fĂĽr Ihr Interesse

Ăśbersicht

Yi - die Wandlung

Kalligraphien zu den Zeichen des I-Ging

und
den Frieden
- auf einem guten Weg -

.
* * * * * * *


*
 

.

T'ai-ch'ing kung, Palast der Grossen Reinheit

*


T'ai-ch'ing kung, “Palast der Grossen Reinheit”.
Heiligtum am mutmaĂźlichen Geburtsort des Lao-Tze
in Honan/Anhui.
Unweit dieses Tempels, so wird berichtet, liegen das Grab des
Lao-Tze und seiner Mutter.
(Letzteres wird jedoch stark bezweifelt).
[Kaltenmark S.19]
 



*

Der alte Meister Lao-Tze
Tao-Te King 01

Aufzeichnungen ĂĽber den Weg und die Kraft

Wege, brauchbar zum laufen
sind nicht der echte Weg.
Namen, die wir geben,
sind nicht der wahre Name.
Nicht-Sein ist der Name fĂĽr den Ursprung von Himmel und Erde.
Sein ist der Name der Mutter der 10.000 Dinge.
Daher sei frei von Begehren und schau die verborgenen Dinge.
Immer begehrlich siehst Du die Grenzen der Dinge.

Zusammen tauchen sie auf,
doch streben sie in unterschiedliche Richtung.
Ihr Eins-Sein berichtet von ihrem Geheimnis,
Geheimnisse führen zu größerem Geheimnis,
ein Tor zu allen Geheimnissen.

*

*

Zur Auswahl

Lao-Tze - das Wissen des Meisters -

Das Wissen des Meisters
-
81 Verse ĂĽber den Weg und die Kraft -


Lao-Tze - das Wissen des Meisters -
*

Pa-Kua, die 8 Zeichen - Zur Ăśbersicht und Auswahl unserer I-Ging-Kalligraphien

Zur Ăśbersicht und Auswahl unserer I-Ging-Kalligraphien

*

Die Ăśbersicht der Tao-Chi Web-Seiten:
sight-seeing - ein guter Weg.

Danke fĂĽr Ihr Interesse

* * * * * * *


*


Diagramm der Läuterung des Geistes
 

.


Diagramm des
Tai-Yin
yin
 


Diagramm des
Tai-Yang
yang
 

Meditation


Meditations-Ăśbung
 


*
.
die Arbeit der Hexen, Magier, Beschwörungen zweier Hexen, die tanzen

wu1
die Arbeit der Hexen, Magier, Beschwörungen zweier Hexen, die tanzen,
um Regen zu erhalten
[ Wieger, S. 27 ]

zurĂĽck zum Haupttext

zum Haupttext

*

.
shih1, die Stiele von achillea sibirica

shih1
die Stiele von achillea sibirica,
das wurden von den Zauberern benutzt, um die Zukunft zu erforschen.
[ bekannt als Schafgarben-Orakel des I-Ching ]
[ Wieger, S. 27 ]

zurĂĽck zum Haupttext

zum Haupttext

*

.


ling2
dem Himmel Jade anbieten, um Regen zu erhalten.

Es war die erste Anforderung, die das Volk, dessen Leben vom Regen abhängt,
an die Magier, Hexen oder Zauberer hatte.
Im weiteren Sinne, alle Angelegenheiten, die mit dem Geheimnisvollen,
übernatürlichen, phantastischen und erstaunlichen Kräften oder Energien
 zu tun haben.

[ Wieger, S. 182 ]
.
zurĂĽck zum Haupttext

zum Haupttext


*

Ocka Song, Qigong im Kung-Fu
Qigong, daoistische GesundheitsĂĽbungen


.




ling2
den Himmel durch Hexetänze dazu zu bewegen, daß der Regen fällt.

Es war die erste Anforderung, die das Volk, dessen Leben vom Wasser abhängt,
an die Magier, Hexen oder Zauberer hatte.
Im weiteren Sinne, alle Angelegenheiten, die mit dem Geheimnisvollen,
übernatürlichen, phantastischen und erstaunlichen Kräften
oder Energien zu tun haben.

[
Wieger, S. 182 ]
.
zurĂĽck zum Haupttext

zum Haupttext

.
* * * * * * *

*



tao (dao), der Weg, zur Tabelle: Kalligraphien zu zeichen aus dem Wandlungsbuch I-Ging.

“
tao”
der Weg

zur Auswahl der
Kalligraphien

.

Texte

wu1

“
wu”

shih1

“
shih”

ling2

“
ling” [2]

Lao-Tze 01

Mudra - Meditationshandgriff - Photo aufgenommen mit einer Speziallinse von Roland Drescher
Kalligraphie gen - die Wurzel



- an unseren Seiten wird fortlaufend gearbeitet -

besuchen Sie uns wieder, wenn Sie Zeit haben

Weitere Kalligraphien zu den
Zeichen des I-Ging gibt es

- hier -

Yi - die Wandlungen .. zur Auswahltabelle - Danke fĂĽr Ihr Interesse ...

oder ĂĽber die Bilder unten

Danke fĂĽr Ihr Interesse

*


So finden Sie unser
neues Dojo im
Freizeit- & Gewerbehof
47057 Duisburg-Neudorf SĂĽd

GrabenstraĂźe 180
( Ecke KoloniestraĂźe )

-
Kontaktformular -


Danke fĂĽr Ihr Interesse
 

die 3 Schätze des Tao heißen Geist, Energie und Essenz ...



tu, das Element Erde

“
tu”

shin, das Element Metall

“
shin”

 mu, das Element Holz

   “
mu ”   

 huo, das Element Feuer

   “
huo”   

 shui, das Element Wasser

“
shui”

shen - der Körper

“
shen”

*



tao, der Weg

“
tao”

té

“
té”

 ching (ying), die Essenz

   “
ching”   

 chi (qi) - die Energie

   “
chi”   

 shen - der Geist

“
shen”

zhi - der Wille

“
zhi”

*

*


Schule fĂĽr
Kung-Fu * Tai-Chi * Qi-Gong * Meditation
Kurse / Seminare / Workshops
Wir begrĂĽĂźen Sie auf unseren Informationsseiten zum Thema:
I-Ching, das chinesische Buch der Wandlungen.
Vielen Dank fĂĽr Ihr Interesse.
Wenn Sie mit uns ĂĽben wollen, dann finden Sie uns in unseren Dojos.
 

1988, Klaus D. Schiemann, der MĂĽlheimer KĂĽnstler, kreiert das Logo des Tao-Chi. Sie finden das Dojo  in Duisburg im Freizeit- & Gewerbehof Duisburg-Neudorf SĂĽd


Ching, eines der 3 Schätze des Dao


“jing [Ching] ”
- die Essenz -