I-Ching Kalligraphie zum Zeichen 63 :  Nach der Vollendung


I-Ching, Kalligraphie zum Zeichen 63,
Gi Dsi”, nach der Vollendung
 

.


*

Die einzelnen Teilelemente des kalligraphischen Zeichen
Ji Qi [ki zi/gi dsi], die beiden oberen Bilder zeigen:
links: ein keimendes Korn, rechts: Bilder für riechen und schlucken;
unten: links ein Wasserlauf, rechts: Weizenähren auf einem Feld.
ji: weil; von diesem Zeitpunkt an; wo, Ende, beenden. Insgesamt”
[ Wieger, S. 580 ]
qi: Wasser durchschreiten, helfen.”
[
Wieger, S. 613 ]
ji qi: wiederhergestellte Ordnung.”
[
Philastre, S. 464 ]

chineses Characters   I-Ging und Kabbala   I-Ging, das alte chinesische Orakel- und Weisheitsbuch

Literatur zum Tao

“Ein Weizenkorn ist verschluckt. Der Weizen ist dank des Flußlaufes
gewachsen. Die Ordnung ist hergestellt. So verhält es sich mit der
in Frage stehenden Angelegenheit.
‘man hat fertig’, es ist Schluß;
nichts ist mehr zu bereden; keine Rolle gilt es mehr auszufüllen;
die Zeit ist abgelaufen.
Gemäß des Gesetzes der permanenten Veränderung des Dao
enthält ein Füllezustand bereits den Keim zu etwas anderem.
Man sollte jetzt nicht einschlafen, aber darüber nachsinnen,
daß Widerwärtigkeiten schnell auf den Plan stehen können.
Es ist gut, wachsam, auf der Hut zu sein, um sich vor Unglücksfällen
abzusichern: Durch Voraussicht kann man sie daran hindern,
zu einem Punkt zu gelangen, wo sie Schlechtes bewirken.”
[
de Surrany, S. 158 ff. ]

Buch der Wandlungen 63 'wir haben fertig'

ki zi”. obere Zeile: links das Korn (Grütze, Suppe),
das als dampfende Speise
(rechts, Hals, Kehlkopf mit dem ‘Dampf’, den drei Schrägstrichen darüber)
eingenommen wird. Bedeutung: das Essen ist beendet.
Untere Zeile: links Wasserlauf, Fluß; daneben die reifen Ähren
(die Reife ist zustandegekommen wegen ausreichender Bewässerung).
Bedeutung hier: Vollendetes, zum Abschluß gekommenes.
Sinn des ganzen: Fertiggestelltes - zu Ende geführtes -
oder “nachdem es vollendet ist.”
[
Offermann, S. 329 ff. ]

Schlagworte zu Hexagramm 63:
Vollendeter Übergang, Vergangenes, Erfülltes,
Erfolg, Komplettmachen und die Mittel dazu, bereits getan;
geholfen und schon fertig, vorausschauende Ganzheitslösung
von Konflikten, Problemen erreicht.

Urteil:
Fortschreiten und erfolgreich im Kleinen,
alles förderlich, sofern firm und korrekt;
anfangs alles gesund, in Ordnung,
gegen Ende Verwirrung möglich.

Rat:
Es ist weise, mögliches Unheil im Voraus zu kalkulieren,
kommende, aufkeimende Übel im Vorfeld abzuwehren.

“Psyschologie:

Dieser Charakter ist autoritär. Er regelt und ordnet mit Klarheit
und Disziplin. Er verträgt es nicht, wenn man ihm widerspricht
und sich seinen Ansprüchen nicht beugt.
Er bestraft, weiß aber auch, sich selbst zu strafen.
Er ist sich seiner Kraft und seiner Meisterschaft bewußt.
Er liebt es, seine Arbeiten zu Ende zu führen, und versucht,
das zu ergänzen, was ihm fehlt. In seiner Tiefe herrscht
Unsicherheit, die, durch Zuneigungen zugespitzt,
ihn dazu bringt, nach anderen Dingen als die, die er schon hat,
zu suchen.
Im Latenzzustand ist die Kontrolle der Kräfte, Energien sein
schwacher Punkt. Wenn die Energierevolte eine Höhepunkt erreicht,
drängt ihn die gestörte Verdauung von Sachen und Leuten dazu,
moralisch oder physisch zu kotzen.
Dies bewirkt Traurigkeit, Depression und Durst nach anderem.
Der begabte Mensch rät dazu, nicht zu versuchen,
eine andere Sache zu wollen als das, was man hat.
Dies würde es der Klarheit gestatten,
Meister der Handlungen zu sein”

... Fortsetzung der Textarbeit in Planung ...

Danke für das Interesse
und
einen erfolgreichen Weg

Tabelle/Übersicht

Yi - die Wandlung, zur Hauptseite - Kalligraphien der kleinen Siegelschrift


Kalligraphien zu Zeichen des I-Ging


*
 



*

Tao-Té King
 
"Das Buch vom Weg und der Kraft"
Die 81 Schriften des alten Meisters Lao-Tze (32)

“Der Weg” ist beständig und unbeschreiblich.

Die ursprüngliche Natur,
sie mag grob und gewöhnlich sein,
doch niemand auf der Welt kann sich erdreisten,
sie zu bezwingen.

Wären die Meister der Welt fähig,
dies zu begreifen und auch anzuwenden,
die 10.000 Wesen würden sich ganz von selbst fügen.

So wie Himmel und Erde sich zusammen finden,
um den süßen Tau regnen zu lassen.

Niemand befiehlt dies,
denn diese Harmonie ist das Natürliche
(sie stellt sich von selbst ein).

Fange an mit Regeln und Beschreibungen;
und immer mehr Regeln, Beschreibungen kommen zutage.

Schließlich lernst Du,
auf immer mehr Behinderungen gefasst zu sein.

Indem Du lernst, auf Schwierigkeiten gefasst zu sein,
wirst Du geschickt darin, Ärger zu vermeiden.

Doch schau auf die Orte “des Weges” in der Natur,
wie die Bäche und Täler einmünden in die Flüsse und Meere.

*
*

Zur Auswahl

Lao-Tze - das Wissen des Meisters -

-
81 Verse des Alten Meisters Lao-Tze -


Lao-Tze - das Wissen des Meisters -

*

Pa-Kua, die 8 Grundzeichen - Zur Übersicht und Auswahl unserer I-Ging-Kalligraphien

Zur Übersicht und Auswahl unserer I-Ging-Kalligraphien

*

Die Übersicht der Tao-Chi Web-Seiten:
sight-seeing - ein guter Weg.

Danke für Ihr Interesse


*

Ein Weizenkorn ist verschluckt. Der Weizen ist dank des Flußlaufes gewachsen. Die Ordnung ist hergestellt. So verhält es sich mit der in Frage stehenden Angelegenheit.
Meditation - zhuo wang, sitzen und vergessen
Tao-Chi. Übungsraum im Dojo Duisburg



yi- das Zeichen für die Wandlung. Hier direkt zur Übersicht. Danke für Ihr Interesse

yi
- die Wandlung -
zur Tabelle


.

Konfuzius - Der Meister sprach:


Der Meister sprach:

Buch der Wandlungen  63

“Gute Menschen
erkennen mögliche
Problem rechtzeitig
und treffen intelligente Vorkehrungen.”


Konfuzius - von der klugen Entscheidung


Konfuzius sagte:
“Wenn ein Land gerecht ist,
kann man mutig reden und handeln.
Wenn Unrecht in einem Land regiert,
dann handle mutig,
aber sei vorsichtig in Deiner Rede.“
[14, 04]

.

Ein Adliger befragte den Meister
bezüglich der Bedeutung des Sprichwortes:
“Es ist besser den Herd zu opfern als die Stube.”
Der Meister antwortete:
“Das ist so nicht richtig.
Wer den Himmel beleidigt,
hat keine Gebete.”
[03,13]

.

Einem Schüler des Meisters wurde von
einem korrupten Adligen das Amt eines
Bürgermeisters angeboten.
Der Schüler antwortete darauf:
“Ich muß höflich ablehnen.
Doch es wäre möglich, daß ich an der Grenze warte,
falls mich jemand abholen möchte.”

.

Konfuzius
Von der klugen Entscheidung
[Thomas Cleary]

Konfuzius - Der Meister sprach:

*




Meditation wird auch als
zhuo wang

zhuo wangdas Sitzen in Vergessenheit

Sitzen in Vergessenheit
bezeichnet.


.

Qigong im Kung-Fu, Freihandübungen der Shaolin
Die Freihandübungen beinhalten 40 Bewegungsübungen aus dem
„Klassiker über die Muskel- und Sehnenerneuerung" , Yi Gin Ching
( andere Schreibweisen: I Chin Chin, yijinjing ),
welcher mit dem
„Klassiker über die Reinigung des Gehirn- und Knochenmarkes"
(Shii Soei Ching, Xi Sui Jing, xisuijing
 dem Boddhidharma (Ta Mo, Dharuma), ca. 500 n.Chr. zugeschrieben werden.

*
 

... die Adlerklauenübung der Shaolin  ... Freihandübungen im Shaolin - Qigong, Energiearbeit, Geistesschule, Meditation


.

Zhuge Liang’s “shen-shu, Orakel der heiligen Zahlen”
ist eines der beliebtesten Weisheitsbücher in China
und Ostasien.
384 kurze Texte für die Arbeit mit
dem “inneren Meister”.

Shen Shu 34

Shen Shu - das Orakel der Heiligen Zahlen

im
Shen Shu, das Orakel der Heiligen Zahlen
des Zhuge Liang
heißt es unter 34:

“Der Mond nimmt zu und rundet sich.
Da können selbst verdorrte Zweige wieder erblühen.
Du hast einen breiten Weg in der Fremde vor Dir.
Erhebe nur den Blick.
und Du wirst denn blauen Himmel wahrnehmen.”

Du stehst vor einem Neubeginn;
Du möchtest etwas Wertvolles aus der Vergangenheit wiederbeleben,
weißt aber nicht so recht, wie Du dies bewerkstelligen sollst.
Doch Du besitzt natürliches Selbstvertrauen,
das Dir weiterhilft.
Das Shen-Shu rät Dir,
Dich zu entspannen und täglich Deinen Blick
in die unendlichen Weiten des blauen Himmels zu richten.

Shen Shu

Kalligraphie shen - der Geist

zur Tao-Chi Leseproben-Auswahl
( in Arbeit )

 -- [
298] --

[
005] * [369] * [034] * [208] * [071] * [211] * [151]

.

Der Author, Zhuge Liang war ein daoistischer Weiser, sehr vielseitig
Dichter, Musiker, Staatsmann, Krieger und Feldherr.

Das Buch ist bei Ryvellus ISBN 3-89453-016-2 erschienen.
Wir verdanken die deutsche Ausgabe / Übersetzung:
Stephan Kappstein, Anna Paula Alves de Jesus und Eva Luckenbach.



mehr

- hier -

Danke für das Interesse



Yi - die Wandlung - Zur Übersicht und Auswahl unserer I-Ging-Kalligraphien

Zur Übersicht und Auswahl unserer I-Ging-Kalligraphien

*

Die Übersicht der Tao-Chi Web-Seiten:
sight-seeing - ein guter Weg.

Danke für Ihr Interesse


*

I-Ching Kalligraphie zum Zeichen 63 :  Nach der Vollendung



yi- das Zeichen für die Wandlung. Hier direkt zur Übersicht. Danke für Ihr Interesse

yi
- die Wandlung -
zur Tabelle

tao, Meditation, Übungen und nützliche Handgriffe - Praxis des Weges
ch'an / zen - das Sitzen üben
Ocka Song:  Qi-Gong, die Übung - den Bogen ziehen


Kampfkunst ein Weg mit Herz * Wen-Tzu * wu-shu * Schwertmeister * Takuan * Suzuki Shosan * Yagyu
Über Prinzipien der Kampfkunst: 
A1234567Q   * Sun-Tzu * Shen Shu
 


”Ocka” Song - Meisterin im Dojo Duisburg:
Meister Guan Yin zieht seinen Bogen
aus dem Qi-Gong ( Chi Kung )
im Übungs-System unserer Kampfkunst des
Ch’an Shaolim-Si Tao
 


Yameios - 2 Bilder von einen Ort der Kraft
 

*

Susanne Hiekel - ein Meditations-Griff aus unserem ch'an / zen :  das Sitzen üben ...


Susanne zeigt ein
Mudras ( Handgriff )
aus unserer Zen-Meditation.

- Danke für Ihr Interesse -
 

.



Der Tao-Meister Liu-I Ming schrieb über die Alchemie:

[019] Aufsteigendes Wasser, absteigendes Feuer

Das Wasser ist im Grunde kalt, das Feuer ist im Grunde heiß.
Wenn das Feuer aufsteigt und das Wasser absteigt, dann befinden sie sich an verschiedenen Orten
 und können einander nicht ausgleichen. Steigt das Wasser auf und das Feuer ab, dann brennt das Heiße nicht,
und das Kalte kann sich erwärmen.
Was ich erkenne, wenn ich dies betrachte, ist das Tao des Trennens und Vereinens von Yin und Yang.

Yin und Yang

Yin und Yang

Die Yang-Energie ist im Menschen fest; ist die Festigkeit ohne Kontrolle,
so wandelt sie sich in Aggressivität – sie ist wie das Feuer, das aufsteigt.
Die Yin-Energie ist im Menschen biegsam; Biegsamkeit,
wenn sie keine Stütze hat wird jedoch leicht zu Schwäche – sie ist das Wasser, das absteigt.
Gleichen Festigkeit und Biegsamkeit einander nicht aus,
dann wird das isolierte Yin kein Leben hervorbringen
und ein einsames Yang wird nichts zum Wachstum bringen können – dies heißt das Versiegen der Lebensenergie.

Bist Du jedoch fest, ohne ungestüm zu werden, und kannst Du Deine Festigkeit biegsam einsetzen,
dann bist Du wie das Feuer, das sich unten befindet.
Bist Du biegsam, ohne schwach zu sein, und stützt Du Deine Biegsamkeit mit Festigkeit,
dann bist Du gleich dem Wasser, das sich oben befindet.
Sind so Festigkeit und Biegsamkeit ausgeglichen, dann sind auch Yin und Yang in Harmonie;
die Essenz und das direkte Wahrnehmen verschmelzen, und Wasser und Feuer gleichen einander aus.
 Dies nennt man die Umkehr von Wasser und Feuer.

Ji Chi - Hexagramm zu 63 - oben Kan, das Wasser, unten Li, das Feuer

Das Symbol:
Wasser über dem Feuer - das Symbol der Vollendung.
Überlegene Leute bedenken die Gefahr und
sie treffen Vorsichtsmaßnahmen.

.

Liu I-ming, Awakening to the Tao

Thomas Cleary Liu-I-Ming,
Zum Tao Erwachen im O.W. Barth-Verlag 1990

.
Tao-Chi’s  Textauswahl / Leseproben [im Aufbau]

Liu I-ming, Zum Tao erwachen - eine Textauswahl [im Aufbau]

137 * 126

.

019

117 * 144 * 019 * 005 *
068 * 134 * 102 * 128 * 078 *


*

 



An der Verbesserung unserer Seiten wird fortlaufend gearbeitet.

besuchen Sie uns wieder, wenn Sie Zeit haben

Kalligraphie xun - ein Zeichen für Zeit

Kalligraphie
xun
- ein Zeichen für Zeit -

:

unsere

-
monatsaktuellen Seiten -

werden zeitnah freigeschaltet

-
sight-seeing -

die Tao-Chi Webseitenübersicht

.

- Danke für Ihr Interesse -

Sie finden uns
in unserem neuen Dojo
47057 Duisburg-Neudorf-Süd, im
Freizeit- und Gewerbehof
Grabenstraße 180


AB: 0203/ 37 29 31
Ihr persönliches

-
Kontaktformular -

*

Meditation und Schwertkampfkünste im Tao-Chi - Üben mit dem Speer


Schule für
Kung-Fu * Tai-Chi * Qi-Gong * Meditation
Kurse / Seminare / Workshops
Wir begrüßen Sie auf unseren Informationsseiten zum Thema:
I-Ching, das chinesische Buch der Wandlungen.
Vielen Dank für Ihr Interesse.
Wenn Sie mit uns üben wollen, dann finden Sie uns in unseren Dojos.
 

1988, Klaus D. Schiemann, der Mülheimer Künstler, kreiert das Logo des Tao-Chi. Sie finden das Dojo  in Duisburg im Freizeit- & Gewerbehof Duisburg-Neudorf Süd


Ching, eines der 3 Schätze des Dao

K'an - das Abgründige, das Wasser. ... Chi muß fließen, wie das Wasser ...


jing [Ching]
- die Essenz -
 

*