*

Das Zeichen in der Form der kleinen Siegelschrift dargestellt
setzt sich aus 6 Einzelelementen zusammen.

I-ging, das Zeichen 54 - Das Mädchen heiratet.

auf der linken Seite sind es die 3 Piktokramme:
oben eine Mauer,
darunter ein Fuß,
unten die jüngste Tochter.

auf der rechten Seite:
oben ein Staubwedel
(dieser wurde im 21. Jahrhundert vor Christus bereits in China “erfunden”)
darunter eine verschlossene Person,
unten: ein Baum mit übereinanderstehenden Zweigen
(diesen finden wir auch bei dem 8. der
12 Himmlischen Stämme wieder)



“Der Staubwedel ist der Person zugeordnet, die das Innere zu pflegen hat,
und der Gattin, die ihrem Gemahl untergeben sein soll.
Aber die Gattin, die bei ihrem Gemahl ankommt, ist nicht die erste.
Sie ist eine
Konkubine, eine “jüngere Tochter”.
Sie ist mit dem praktischen Ziel ins Haus aufgenommen worden,
um das Hausinnere zu pflegen und, im Bilde eines Baumes,
bei dem die Äste übereinander stehen, die Nachkommenschaft zu sichern.
Die Vereinigung stellt ein Ende dar, weil zwei zu einem werden,
aber es ist ein “ewiges Ende”, weil das Eine sich von neuem teilen wird -
wie sich Yin und Yang entdoppeln und sich in einer
unendlichen Bewegung vereinigen.”

“Yang ruft Yin, das ihm antwortet. Das ist die Heirat.
Das Mädchen verheiratet sich; es wird Geburten geben.” sagen die Texte.

Guei: Ankunft der Braut in der Familie des Bräutigams,
der sie mit dem Titel Ehefrau angehören wird.” [Wieger, S. 221]
Mei: Jüngere Tochter.” [Wieger, S. 499]
“Jeder Atemzug stirbt mit dem nachfolgenden, aber der Atem bleibt;
das ist das ewige Ende”;
“sich vereinigen, zurückkehren, heiraten.” [Philastre, S. 345]
 
[De Surany, S. 102 ff.]

Chinese Characters by Dr. Leon Wieger S.J.  I-Ging und Kabbala - Marguerite de Surany / Stephan Kappstein


54 Kuei Mei das heiratende Mädchen
(
das Münzorakel des I-Ging nach Da Liu)

das Münzorakel des I-Ging nach Da Liu

Kuei Mei bezeichnet Heirat, die Erfüllung oder das Früchtetragen
 oder auch einen endgültigen Entschluß.
Das obere Trigramm Chen ist Donner und der älteste Sohn. Tui, der See,
die jüngste Tochter und die Schönheit, ist das untere Trigramm.
Tui ist hier ein schönes Mädchen mit wenig Erfahrung, die im Sturm von einem
älteren Mann erobert wird. Sie lieben sich sehr, aber sie heiraten zu schnell,
 ohne die angemessene Sitte zu beachten.
Obwohl Kuei Mei die Ehe darstellt, bezeichnet es doch kaum eine Dauer.

I-Ging 54 - Die Verheiratung des jungen Mädchens - die Linien 

Das obere Kerntrigramm ist K’an, Wasser, das untere ist Li, die Sonne.
Die Sonne läßt das Wasser verdunsten, das dann als Wolken emporsteigt.
Der Donner Chen kündigt dann den Regen an, der den See überfließen läßt;
das Wasser steigt schnell und fällt ebenso geschwind. Auf die gleiche Weise
treten Untreue und Streit an die Stelle der starken Anziehung zwischen dem
alten Mann und dem jungen Mädchen, bis schließlich aus Glück Unglück
geworden ist (die obere Linie).
Das entspricht der chinesischen Philosophie, die glaubt, daß die Ereignisse,
 wenn sie den äußersten Punkt erreicht haben, in ihr Gegenteil umschlagen.
Im Ch’un-ch’iu berichtet Konfuzius die Geschichte des Herzogs des
Staates Chin, der dieses Hexagramm erhielt, als er das Orakel über die
Heirat seiner Tochter mit dem Marquis von Ch’in befragte; die oberste Linie
war dabei unbeweglich. Der Herzog deutete das als ungünstiges Zeichen für
die Heirat, denn zwischen beiden Staaten würden Kämpfe ausbrechen. Und es
kam tatsächlich zu langen Kriegen. Dieses Hexagramm rät zur Vorsicht in
geschäftlichen Dingen und zur Sparsamkeit im Privatleben.
„Gewohnheits-Ehen“ sind durch dieses Hexagramm begünstigt.

Das Urteil
Das heiratende Mädchen.
Unternehmungen bringen Unglück.
Nichts ist nützlich.

Das Symbol
Donner über dem See:
Symbol des heiratenden Mädchens.
Der überlegene Mann erkennt den Grund des Irrens.
Er verharrt in seiner Tugend bis zum Ende.

.

Die Linien

Neun unten:
Das heiratende Mädchen soll Konkubine werden.
Ein Krüppel kann gehen.
Das Unternehmen bringt Glück.

Selbst bei begrenzten Fähigkeiten wird man seine Pläne verwirklichen können,
wenn man sich auf einflussreiche Leute stützen kann. Im Beruf erwirbt man
sich vielleicht als leitender Assistent Anerkennung. Man kann damit rechnen,
das Examen zu bestehen. Man trifft einen Freund oder eine Freundin.

.

Neun an zweiter Stelle:
Ein Einäugiger kann sehen.
Dem einsamen Manne nützt es nicht, still zu sein.

Ungefährdet kann man sein jetziges Amt behalten. Das heißt aber auch,
daß an Beförderung nicht zu denken ist. Auch Studenten und Arbeitslose haben
keine Aussichten, sich zu verbessern. Wenn Geburtszeit und Sternzeichen
ungünstig sind, sollte man auf seinen Gesundheitszustand acht geben.

.

Sechs an dritter Stelle:
Das heiratende Mädchen sollte Dienerin werden.
Sie heiratet als Konkubine.

Plötzlich geht es aufwärts und ebenso plötzlich geht es wieder abwärts.
Harte Arbeit, Betrübnis und Bitterkeit stehen ins Haus; vielleicht gibt es
eine Scheidung oder das Ende einer Freundschaft; man knüpft aber auch wieder
 neue Freundschaften. Beruflich sollte man auf Rückschläge gefasst sein;
Studenten und Arbeitslose sollten die richtige Gelegenheit abwarten.

.

Neun an vierter Stelle:
Das heiratende Mädchen verschiebt die Hochzeit.
Sie will später heiraten und die richtige Zeit abwarten.

Man sucht einen Arbeitsplatz, oder man möchte den Arbeitsplatz wechseln.
Dem Kaufmann empfiehlt sich eine Geschäftsreise.
Keine gute Zeit für Eheschließungen: Ledige sollten lieber eine
passendere Zeit abwarten.

.

Sechs an fünfter Stelle:
Kaiser I verheiratet seine Tochter.
Das bestickte Kleid der Prinzessin ist nicht so
prächtig wie das der Konkubine.
Der Mond ist fast voll.
Glück.

Man erreicht seine Ziele. Im Beruf kann man mit Beförderung rechnen,
in der Schule winkt Anerkennung. Heiraten sind ebenso möglich wie der
Erwerb von Besitztümern. Vielleicht ist man irgendwo als Ehrengast geladen.

.

Sechs oben:
Der Korb der Frau ist leer.
Der Mann ersticht das Schaf, aber es fließt kein Blut.
Nichts ist nützlich.

Mit dem Erfolg seiner Unternehmungen kann man jetzt nicht rechnen.
Man hat einen Arbeitsplatz, bekommt aber keinen Lohn. In der Schule
erwirbt man Anerkennung aber kein Wissen. Wer im Ruhestand lebt, sollte
auf seine Gesundheit achten.

*

in der Wilhelm-Version heißt es unter:

Kommentar zur Entscheidung:
Das heiratende Mädchen bezeichnet den großen Sinn (Tao) von Himmel und Erde.
Wenn Himmel und Erde sich nicht vereinigen, so gedeihen alle Wesen nicht.
Das Heiratende Mädchen bedeutet Ende und Anfang der Menschheit.
Heiterkeit in der Bewegung. Wer heiratet, ist das junge Mädchen.
“Unternehmungen bringen Unheil“: die Plätze sind nicht die gebührenden.
“und es gibt Nichts, das förderlich wäre.“: das Weiche beruht auf dem Harten.

Zurück zur Auswahltabelle

Zurück zur Auswahltabelle
Kalligraphien zu den 64 Zeichen des I-Ging

- Danke für Ihr Interesse -

und noch einen entspannten Tag


*

die 64 Zeichen sowohl in Kreisförmiger und in Häuser-Ordnung nach einer antiken Handschrift.



*

Tao-Té King
 
"Das Buch vom Weg und der Kraft"
Die 81 Schriften des alten Meisters Lao-Tze (62)

Der Weg ist das aller Heiligste der 10.000 Wesen,
dem Guten ein Juwel, dem Schlechten ein Zufluchtsort.
 
Geschliffene Worte sind gängig auf dem Marktplatz.
Mit edlen Taten anzugeben ist gängig,
um sich zur Schau zu stellen.

Andere sind weniger begabt,
aber weshalb sollte man sie verwerfen ?

Wenn der Thronerbe des Himmels
oder die drei großen Edelmänner eingesetzt werden,
dann wird die große Jadetafel als Tribut
 mit vier Pferden vorgefahren.

Doch was ist all dies gegenüber der Kraft
des Stillen Sitzens auf dem Weg.

Welchen Grund hatten die Alten, diesen Weg so zu schätzen ?
Wird nicht gesagt:

"Auf der Suche sein ist wie Finden,
arbeite an Deinen Fehler und sie werden vergeben." ?
Daher ist dies der Schatz aller unter dem Himmel.


zhuo wang - sitzen und vergessenzhuo wang - unser Text zur Übung des Stillen sitzen

zhuo wang
- das Stille Sitzen -

*

Zur Auswahl

Lao-Tze - das Wissen des Meisters -

-
81 Verse des Alten Meisters Lao-Tze -


Lao-Tze - das Wissen des Meisters -


Zur Übersicht und Auswahl unserer I-Ging-Kalligraphien

.

Die Übersicht der Tao-Chi Web-Seiten:
sight-seeing - ein guter Weg.

Danke für Ihr Interesse


*


die 64 Zeichen sowohl in Kreisförmiger und in Häuser-Ordnung.
Nach einer antiken Handschrift.
 

I-Ging, das Buch der Wandlungen - Zeichen 54


.

Konfuzius - Der Meister sprach:


Der Meister sprach:

Buch der Wandlungen 54

“Gute Menschen
sind beharrlich und finden heraus,
wenn etwas falsch ist.”

.

Der Meister sagte:
“Wenn kultivierte Menschen nicht ernsthaft sind,
wird man sie nicht achten.
Wenn sie lernen,
so sind sie dabei nicht unbeweglich.
Für sie steht Treue und Vertrauenswürdigkeit an erster Stelle,
und sie freunden sich nicht mit Menschen an,
deren Güte nicht an die ihre heranreicht.
Wenn sie Fehler machen, zögern sie nicht,
sich zu verbessern.”
 [01, 08]

Konfuzius - von der klugen Entscheidung



Konfuzius
Von der klugen Entscheidung
[Thomas Cleary]

Konfuzius - Der Meister sprach:

*




yi- das Zeichen für die Wandlung. Hier direkt zur Übersicht. Danke für Ihr Interesse

yi
- die Wandlung -
zur Tabelle


.

Liu Yiming
Zum Tao erwachen [069]

Wenn Öl und Kohle zur Neige gehen

Wenn kein Öl mehr da ist, geht die Lampe aus. Füllst Du regelmäßig Öl nach,
solange es noch vorrätig ist, kann die Lampe ohne Ende lange weiterbrennen.
Wenn die Kohle aufgebraucht ist, erstirbt das Feuer. Legst Du regelmäßig Kohle nach,
solange sie noch vorrätig ist, kann das Feuer ohne Ende lange weiterbrennen.

Was wir erkennen, wenn wir dies betrachten, ist das Tao der Lebenspflege, um das Schicksal
zu mehren. Himmel und Erde besitzen die Tugend / Kraft [„“], das Leben zu lieben.
Sie wollen nichts anderes, als daß die Menschen lange leben; sie wollen nicht,
daß die Menschen ihren Tod frühzeitig herbeiführen.
Was aber passiert, ist, daß die Menschen ihren Tod selbst heraufbeschwören und dies dann
dem Schicksal zuschreiben. Dies ist töricht.

Beobachten wir, wie unzählige Wesen im Frühling geboren werden, wie sie im Sommer
heranwachsen, im Herbst reif werden und sich dann im Winter zurückziehen, nur um dann
im Frühling wiedergeboren zu werden und um im Sommer wieder zu wachsen.

Diejenigen die weiterleben, ohne zu sterben, das sind jene, die der natürlichen Ordnung der
Jahreszeiten folgen und die ansonsten nichts darüber hinaus tun. Daher können sie weiterleben.

Die Menschen verfügen zwar über dieselbe Energie von Yin und Yang und über die Fünf Kräfte,
sind aber unfähig, ihnen auf natürliche Art und Weise zu folgen.
Sie entwickeln überflüssige Gewohnheiten, halten Schmerz für Lust und Gift für Medizin.
Begierig und bereitwillig geben sie ihren Wünschen nach und untergraben so die Wurzeln des Lebens.
Schlußendlich erschöpfen sie ihre Lebenskraft und ihren Geist, ihr Wahres Bewußtsein schwindet dahin,
so wie die Lampe erlischt, wenn das Öl aufgebraucht ist,
so wie das Feuer erstirbt, wenn keine Kohle mehr da ist.
 Durch ihre wirren Handlungen werden sie nur an den Rand des Erlöschens gelangen.

Stehst Du aber wirklich über der Welt, dann sind Dir die Essenz und das Leben wichtig.
Du schützt Deine Lebenskraft und Deinen Geist, als wären sie Gold und Jade.
Du behütest das Wahre Bewußtsein, als wäre es ein kostbarer Schatz. Du setzt weder Deinen
Fuß in die Hölle, noch erscheinst Du auf der Bühne von Recht und Unrecht.

Zu allen Zeiten richteten die Weisen und Meister des Weges ihren Geist auf das Grundlegende
und konzentrierten ihre Gedanken auf die Bedeutung des Weges. Sie achteten sorgfältig
auf das, was in ihrem Inneren vorging, und ließen bei dem, was sie in der äußeren Welt
taten, Vorsicht walten. So speicherten sie ihre Energie und bewahrten ihren Geist.

Dies ist die wahre Bedeutung des Ausspruches, daß erleuchtete Menschen am Grundlegenden arbeiten;
sobald das Fundament errichtet ist, tritt der Weg ins Leben.
Dies ist, als würdest Du Öl nachgießen, um die Lampe nicht ausgehen zu lassen,
als würdest Du Kohle nachlegen, damit das Feuer weiterbrennen kann.
Jene, die kein Leben haben, können Leben haben;
die Ungeborenen können ewig leben.

Wie könntest Du da die Frage, ob Du lebst oder stirbst, allein dem Himmel überlassen?

.

Liu Yiming - Zm Tao erwachen   The Taoist Classics, Vol 4 - Awakening to the Tao - Liu Yiming

Liu Yiming
- Zum Tao erwachen -
.

Zum Tao erwachen - Liu Yiming - weitere Leseproben über diesen Weg

weitere Leseproben

.

chi - die Energie             ching - die Lebenskraft             shen - der Geist ... unsere Texte

chi” - die Energie   . ching” - die Lebenskraft . shen” - der Geist

*

Februar 2008 - Kuan Yin [Guanjin] Figur im Tao-Chi Dojo Duisburg



*

Meister Liu I-Ming’s  Kommentar zum „Klassiker  über den Zusammenfluss des Yin“

(
3.08) Ins Wasser tauchen, ins Feuer gehen,
dadurch führst Du selbst deinen Untergang herbei.

Geiz, Gier und gefühlsmäßige Anhaftungen der Leute sind wie tiefe Gewässer.
Die Energien von Alkohol, Sex und materielle Güter sind wie eine Feuergrube.
 Gewöhnliche Leute erkunden nicht den weg der Evolution von Himmel und Erde,
 sie studieren nicht die Wissenschaft von Essenz und Leben,
welche die alten Weisen vollendet haben sondern geben sich selbst dem Verderbten hin.
 Das Falsche für Wahr nehmend, Leiden für Vergnügen ansehen,
sinken sie immer tiefer ins Wasser, ohne es zu wissen, sie kommen in eine Feuergrube,
 ohne es zu bemerken. 
Wenn jemand Zerstörung über sich selbst bringt, wessen Schuld ist dies?

zurück zum Text


The Taoist Classics

-
The Taoist Classics -



*

Im Dojo des Tao-Chi


Tao-Chi.InfoTai-ChiKung-FuQigongMeditationKurseSeminare .
 

... der Spiegel des Tibeters [02] ... Freihandübungen im Shaolin - Qigong, Energiearbeit, Geistesschule, Meditation
... das Spiel der Gelenke...  Freihandübungen im Shaolin - Qigong, Energiearbeit, Geistesschule, Meditation


... das Spiel der Gelenke...
Freihandübungen aus dem Shaolin
- Qigong [Dao-Yin] -
Körper- und Geistesschule, Energiearbeit, Meditation
 

Lang Tai Giu, einer der 8 Unsterblichen der Daoistischen Mythologie und Sagenwelt


*

Lang T’sai Giu,
mit Stab und Korb
 
einer der 8 Unsterblichen
 der Daoistischen Mythologie
und Sagenwelt

*
 


Lang Tai Giu, einer der
8 Unsterblichen
 

.

... die 9 Handlungen der Meister vom Lian Shan Moor  ...  Freihandübungen im Shaolin - Qigong, Energiearbeit, Geistesschule, Meditation


Tao-Chi Dojo Duisburg; unser Übungsraum
 


 
Tao-Chi Seminarplan             

                 :

  
Tao-Chi Webseiten:           
   *
Sight-Seeing                
     [die Übersicht]              


   Unsere Haupt-Seiten mit aus-
   gesuchtem Bild- und Textmaterial
   im Überblick:   

     .
Kung-Fu                    
       > [
01] . [02] . [03] . [04]
       > [
05] . Kung-Fu für Kids  
       >
Hsing-I . [ Xingyiquan]

     .
Tai-Chi Ch’uan            
       >
Tai-Chi des Shaolin      

     .
Pa-Kua Chang              

     .
Qigong                    

     .
Ch’an / Zen                
       >
Meditation &            
        
Schwertkampfkunst . [02
         [
03] . [04] . [05] . [06
       >
unsere Texte        

     .
Tao, Meditation & Übung    


   *
monatsaktuellen Seiten  

   * das Dojo                     
     .
der Ort der Wegübung      
     .
die Leute vom Tao-Chi      
     .
Photos aus dem Dojo        
      
   * Kurspläne des Unterrichtes:  
     .
Tao-Chi Mülheim            
     .
Tao-Chi Duisburg          

   * Ihr Weg zum                  
     .
Tao-Chi Duisburg          
     .
Tao-Chi Mülheim            
     .
Tao-Chi-Krefeld            

   *
Impressum                    
   *
Link-Liste                  
   *
Tao-Freunde                  
                    
   * Textmaterial                 
   .
Wege zum Ziel ...          
   .
Kung-Fu                    
   .
Kung-Fu für Kinder        
   .
Tai-Chi Ch’uan            
   .
Qigong                    
   .
Tao                        
   .
Ch’an / Zen                
   .
über den Schwertweg        
   .
Philosophie                


                
*
 

.
Texte:

oben, Tschen, der Donner - Bewegung [03]


unten Dui, die Freude, der See [02]

Texte zu 54

Daoistische Klassiker:

.
Lao-Tze 62 .

also sprach
der Meister [54]


Liu Yiming
.
Zum Tao erwachen [069] .
der Zusammenfluß des Yin:
.
Yin Fu Ging [03.08] .



- an unseren Seiten wird fortlaufend gearbeitet -


-
unsere monatsaktuellen Seiten -

sind zeitnah freigeschaltet
,
besuchen Sie uns wieder, wenn Sie Zeit finden

Weitere Kalligraphien zu den
Zeichen des I-Ging gibt es

-
hier -

Yi - die Wandlungen .. zur Auswahltabelle - Danke für Ihr Interesse ...

oder über die Bilder unten

Danke für Ihr Interesse

*

Tao-Chi Logo von Klaus D. Schiemann, Künstler in Mülheim.
Tao - der Weg ... unsere Texte  ...
Chi [qi] - die Energie ... unsere Texte ...


Tao” - Kalligraphie
-
der Weg -
 


Chi” - Kalligraphie
-
die Energie -
 

Tao-Chi Kreis von Klaus D. Schiemann, Künstler in Mülheim.


seit 1988
die Schule für

Kung-Fu und Tai-Chi Ch’uan,  Qi-Gong und  Meditation
Kurse / Seminare / Workshops

in Duisburg-Neudorf

Wir begrüßen Sie auf unseren Webseiten über
Kalligraphien und Symbole zum
I-Ching, das chinesische Buch der Wandlungen.

( Browser Schrifteinstellung Courier New -1 ) [ Strg +/- ]


.

Texte auf diesen Seiten

Texte zu 54

Daoistische Klassiker:

.
Lao-Tze 62 .

Konfuzius:

der Meister sprach [54]


Liu Yiming
.
Zum Tao erwachen [069] .
der Zusammenfluß des Yin:
.
Yin Fu Ging [03.08] .



diese Seite wurde neu überarbeitet:
[2009]
aktualisiert:
[17.12.2010]

Wenn Sie mit uns üben wollen, dann finden Sie uns in unseren Dojos

zu unserem Kursangebot

-
Danke für Ihr Interesse -

.
 


Tao-Chi-Logo, 1988 entworfen von Klaus D. Schiemann.  Sightseeing, eine Wegseitenübersicht des Tao-Chi

Meditation - das Sitzen in Stille üben

Tao, Meditation und Übungen
.
 
Kraft und Weisheit schöpfen aus der eigenen Mitte

-
unsere Texte -

unsre Kursangebote
-
Danke für Ihr Interesse -

Tao - der Weg


Kalligraphie “Tao
-
der Weg -
 

zhuo - sitzen, meditieren


Kalligraphie “zhuo”
-
sitzen, meditieren -
 

Kalligraphie Lian - Übung


Kalligraphie “Lian”
-
das Üben -
 




Kalligraphie Xue, Lernen

Kalligraphie “Xue”
-
Lernen -



Kalligraphie Lian - das Üben -

Kalligraphie “Lian
-
Üben -



Kalligraphie Zhi - Wissen

Kalligraphie “Shi
-
Wissen -




Meditation und Schwertkampfkünste - die Kultivierung von Körper, Geist und Innerer Kraft. Seminarangebote  im Tao-Chi. Darn Dao, der Säbel. Auf dem Photo Heike A. Goppelt-Kuhl,
 
Meditation und Schwertkampfkunst
Schulungswege zur Vervollkommnung von Körper, Geist und innerer Kraft
 
auf dem Photo:
Tao-Chi Inhaberin Heike A. Goppelt-Kuhl mit dem Säbel [“Darn Dao”]
Aufnahmen vom September 2009 im Dojo des Tao-Chi Duisburg
 
- “Shen Tao Chi“ -
- Lernen auf dem Weg der Schwert-Übung im Tao-Chi -
 
zu unseren Seiten:
Schwert [
01] . [02] . Stock [03] . Speer [04] . Säbel [05] . Meditation [06]
 
Seminar-Übersicht - Kursangebote - unsere Texte


.

Das “I Chin Chin” ( andere Schreibweisen: “Yi Gin Ching”, “yijinjing” ), der
„Klassiker über die Muskel- und Sehnenerneuerung"
ist auch die Quelle, aus dem
die 40 Freihandübungen unseres Kung-Fu des Ch’an Shaolim-Si Tao
gespeist werden.

Dieses Grundlagenwerk wird ebenso wie der
„Klassiker über die Reinigung des Gehirn- und Knochenmarkes"
(“Shii Soei Ching”, “
Xi Sui Jing”, “xisuijing”)
 dem Boddhidharma (Ta Mo, Dharuma), ca. 500 n.Chr. zugeschrieben.



Boddhidharma gilt als der Gründer,
der erste Patriarch des “Ch’an [Zen]”
eine Form des Buddhismus in China und Japan,
er hat auch die
18 Faustmethoden

1977, Kursleiter Horst T. Kuhl vom Tao-Chi Duisburg - Aufnahmen zu den 18 Faustmethoden in der Kung-Fu Akademie Dr. Yao

[Lohan- oder Arhat-Methoden] in die Kampfkünste des Shaolin eingeführt.




Dr. Chang's Handbuch der Ganzheitlichen Selbstheilung   Chinseisches Übungshandbuch zum Qigong   Dr. Yang, Jwing-Ming über die Da-Mo Klassiker   14 Übungsreihen zur Sehnentransformation

unsere Literaturempfehlungen zu den Übungs-Systemen

- Danke für Ihr Interesse -

*



Qigong, auch Daoyin genannt, Atemschule und Heilgymnastik, Energiearbeit und Meditation - Übungen zur Pflege der persönlichen Mitte  und Entwicklung innerer Kraft
 
. Qigong” .

- Energiearbeit -
.
Übungen zur Pflege der persönlichen Mitte
und der Entwicklung unserer inneren Kraft
 
auf dem Photo:
Ocka” Song, Übungen der 8 Brokate
 
Qigong Yangsheng
[
01] . [02] . [03]

”Tao-Chi-Kung
Chinesische Atemschule und Heilgymnastik,
Energiearbeit und Meditation
[
01 ] . [02] . [03] . [04]
 
“Wu Xing Gong”
Das Spiel oder die Kunst der Fünf Tiere
 
Qigong, die Texte . Kurse . Seminarangebote
 


seit 1988
die Schule für

Kung-Fu Tai-Chi Ch’uan Qi-GongMeditation
Kurse / Seminare / Workshops

in Duisburg-Neudorf

Wir begrüßen Sie auf unseren Webseiten über
Kalligraphien und Symbole zum
I-Ching, das chinesische Buch der Wandlungen.

( Browser Schrifteinstellung Courier New -1 ) [ Strg +/- ]
 


Ching, eines der 3 Schätze des Dao


jing [Ching]
- die Essenz -
 

Tao-Chi Logo von Klaus D. Schiemann, Künstler in Mülheim.
Tao-Chi Kreis von Klaus D. Schiemann, Künstler in Mülheim.



Baguazhang - Pa-Kua, die Kampfkunst der Acht Trigramme

Pa-Kua Ch’ang
- die Anspruchvollste der Inneren Kampfkünste -

Das Tor zur Übung [07] unsere Kursangebote

Das Tor zur Übung [07] unsere aktuellen Kursangebote


 
Tao-Chi Seminarplan           

  
   *
Tai-Chi Ch’uan              
     .
Wudang Michuan            
     .
Shaolin Tai-Chi Ch’uan    
     .
Pa-Kua [Baguazhang]        
     .
Taiji Tjie-Kong            
     .
Taiji Sen-Kong            
     .
Pa Gua Chan                
     .
Pushing Hands [tui shou]  

   *
Kung-Fu Termine              
     .
Partnerübung im Kung-Fu    
     .
Xingyiquan                
     .
Drachenstil                
     .
Tigerstil                  
     .
Schlangenstil              
     .
Kranichstil                
     .
Leopardenstil              
     . Gottesanbeterin           
     .
Prüfungstermine            

   *
Qi-Gong Termine              
     .
Zhang Zhuan                
     .
Wuxinxi [Wuxinggong]      
     .
Tao-Chi Kung              
     .
Taiji-Qigong              
     .
Pa-Tuan-Chin              
     .
Baum Qigong                
     .
Duft Qigong                
     .
I-Chi-Chi                  
     .
I Chin Ching              
     .
Tugu Naxin                

   *
Tao, Meditation & Übungen   
     .
Tao Workshop              
     .
Tao Vollmond              
     .
Reiki                      
     .
Edelsteine                
     .
Nei Kung                  

   *
Ch’an / Zen das Sitzen üben  
     .
Meditations-Seminare
     .
Neumond-Zen                
     .
Meditation und            
      
Schwertkampfkünste:       
         >
Samurai-Schwert          
         >
Wudang Xingjian         
         >
Stockformen              
         >
Speerformen              
         >
Säbel                    
     .
Kalligraphie              
     .
Hara, Übung der Mitte      

                 :

   Tao-Chi Webseiten:           
   * Sight-Seeing                
     [die Übersicht]              
 

.

.

.

.

.

... Tao, ... unterwegs sein  ...



I-Ging 58, Dui ...     I-Ging 47,  K'un ..     I-Ging 45, Zhui ...     I-Ging 31, Wei Ji ...       Pa-Kua, die 8 Zeichen in der Ordnung des Frühen Himmel     Kalligraphie xi - die Schule des Atems

58 Dui             47 K’un         45 Zhui         31 Hsien           Pa-Kua             “xi



I-Ging Kalligraphie zum Zeichen 39 Jian     I-Ging, das Zeichen 15  Chien     I-Ging. Zeichen 62  ... Hsiao Kuo     I-Ging 54  - Guei Mei ...       Bagua - die 8 Zeichen in der Anordnung des Späten Himmels     das Element, die Wandlungsphase Metall - shin -

      
31 Jien         15 Qian         62 Hsiao Kuo       54 Guei Mei           Pa-Kua           “shin”     

Zeichen 54 : Das Mädchen heiratet. I-Gung - Kalligraphie.


Kalligraphien und Texte rund um das Wandlungsbuch I-Ching:
das Zeichen 54 “Guei Mei”, das Mädchen heiratet.
 

.



yi- das Zeichen für die Wandlung. Hier direkt zur Übersicht. Danke für Ihr Interesse

yi
- die Wandlung -
zur Tabelle


die beiden Trigramme
aus denen das Zeichen
besteht sind:

oben, Tschen, der Donner - Bewegung [03]

oberes Trigramm
Tschen” - der Donner

unten Dui, die Freude, der See [02]

unteres Trigramm
Dui” - der See

.

die Texte:

Texte zu 54

Daoistische Klassiker:

.
Lao-Tze 62 .

Konfuzius:

der Meister sprach [54]


Liu Yiming
.
Zum Tao erwachen [069] .
der Zusammenfluß des Yin:
.
Yin Fu Ging [03.08] .


Unsere Seiten zum I-Ging sind weiterhin in der Be- und Überarbeitung

- Danke für Ihr Interesse -

Letztes update: 17.12. 2010

neues Design

Bilder und Kalligraphien / Schaltflächen zu Kurs- und Seminarangeboten

[
01] . [02] . [03 ] . [04] . [05]