Kalligraphie des 45. Zeichen des Wandlungsbuches I-Ging. Zhui, die Sammlung


Kalligraphie zum Zeichen 45 des I-Ging.
zhui”, die Sammlung
 


*

Das Zeichen “Zhui” zeigt:
oben: Gräser, unten: eine Tracht.

“Gräser, Bündel, Vereinigung, versammeln”
[
Wieger, S. 546 ]
“Das Zusammentreffen, die Versammlung”

Zum unteren Teil des Zeichens, der Tracht “zu” schreibt
[
Li Leyi, S. 494 ]

  

“Zu war ursprünglich die gekennzeichnete Uniform
für die Sklavensoldaten und war ein Piktogramm für eine Uniform.
... später bedeutete das Wort meist “Soldat””.




... Fortsetzung der Textarbeit ist geplant ...


I-Ging - Hexagramm - Sammeln - 45 Tzui, die Linien

Danke für Ihr Interesse.

Tabelle/Übersicht



Kalligraphien zu den Zeichen des Wandlungbuches I-Ging


*

.



*

Tao-Té King
 
"Das Buch vom Weg und der Kraft"
Die 81 Schriften des Alten Meisters Lao-Tze (31)
.
Selbst die edelsten Waffen sind Instrumente übelster Vorzeichen,
Dinge, irgendwie falsch, wenn man sich damit befasst.
Daher halten sich die, die auf dem Weg sind, nicht damit auf.
Der Edle in seinem Heim ehrt die Linke,
In der Waffenkunst ehrt er die Rechte.

Waffen, als Instrumente übler Vorzeichen,
sind keine Werkzeuge für Edle Menschen
Es ist falsch, Zufriedenheit zu erlangen, indem man sie benutzt.
Übe und Pflege Gelassenheit und Gleichmut.

Selbst im Triumph findet sich nichts Schönes.
Die, die sich solchem hingeben, erfreuen sich am Gemetzel.
Wer sich daran erfreut, andere niederzumetzeln,
ist nicht geschickt, um irgendwelche Ziele in dieser Welt zu erreichen.

Für die glücklichen Dinge nutze die Linke.
Für die widrigen Dinge nutze die Rechte.
Im Heer steht der untere Befehlshaber zur Linken,
der Oberbefehlshaber steht zur Rechten.
Dies besagt, dass er sich wie bei einer Trauerfeier verhält.
Wo das Niedermetzeln kein Ende nimmt,
sollten Mitleid, Klagen und Weinen sein.
Ist die Schlacht gewonnen, verhalte Dich wie auf einer Trauerfeier.


.

*
*

Zur Auswahl

Lao-Tze - das Wissen des Meisters -

-
81 Verse des Alten Meisters Lao-Tze -



*



Zur Übersicht und Auswahl unserer I-Ging-Kalligraphien

*

Die Übersicht der Tao-Chi Web-Seiten:
sight-seeing - ein guter Weg.

Danke für Ihr Interesse

*

... der Geist des Tales stirbt nicht ...



*


"The Valley Spirit

The valley spirit not dying
is called the mysterious female.
The opening of the mysterious female
is called the root of heaven and earth.
Continuous, on the brink of existence,
to put it into practice, don't try to force it."

Tao Te Ching, #6, Translated by Thomas Cleary



"Taoisten gebrauchen die Metapher von “gu shen" [der Geist des Tales].
Ein Tal unterstützt das Leben, nährt die Tiere, die in ihm leben
und bietet fruchtbare Erde für die Landwirtschaft.
Das Tal kann dies tun, nur weil es sich leer hält.
Das Tal nimmt den durch ihn fließenden Fluß in sich auf,
weil dieser am niedrigsten und am bescheidensten ist.
Das Tal empfängt die Wärme der Sonne, weil es weit und offen ist und  mit nichts,
das das Licht  blockieren könnte, gefüllt ist.
Das Tal bringt  Leben hervor, weil es alle stützt, die kommen zu ihm kommen."

Deng Ming-Dao,Scholar Warrior
 P. 182


*



yi- das Zeichen für die Wandlung. Hier direkt zur Übersicht. Danke für Ihr Interesse

yi
- die Wandlung -
zur Tabelle

Schwertseminar mit Ocka Song, September 2003


.

Konfuzius - Der Meister sprach:


Der Meister sprach:

Buch der Wandlungen  45

“Gute Menschen pflegen
die Waffenkünste,
um sich gegen das
Unerwartete zu rüsten.”


Konfuzius - von der klugen Entscheidung


Konfuzius sagte:
“Wer unausgebildete Menschen in den Krieg führt,
stürzt sie gewiß ins Verderben.“
[13, 30]

.

Konfuzius sagte:
“Weise erwarten nichts Schlechtes von anderen  Menschen,
aber sie durchschauen Täuschungen,
wenn sie begangen werden.“
[14, 33]

.

Meister Kung befand sich im Staate Wei.
Der Fürst Ling von Wei befragte den Meister über
die beste Schlachtordnung.
Konfuzius antwortete:
“Ich weiß etwas über die Durchführung von Opferzeremonien,
aber mit militärischen Dingen habe ich mich nie befaßt.“
Bereits am nächsten Tag reiste der Meister ab.
[15, 01]

.

Konfuzius
Von der klugen Entscheidung
[Thomas Cleary]

Konfuzius - Der Meister sprach:

*

I-Ging, das Buch der Wandlungen - Zeichen 45



- an unseren Seiten wird fortlaufend gearbeitet -

besuchen Sie uns wieder, wenn Sie Zeit haben

Weitere Kalligraphien zu den
Zeichen des I-Ging gibt es

- hier -

Yi - die Wandlungen .. zur Auswahltabelle - Danke für Ihr Interesse ...

oder über die Bilder unten

Danke für Ihr Interesse

*



yi- das Zeichen für die Wandlung. Hier direkt zur Übersicht. Danke für Ihr Interesse

yi
- die Wandlung -
zur Tabelle

Qigong - Energieübungen im Tao-Chi



.


Wen Tzu, das Verstehen der Geheimnisse [175]

Also sprach Lao-Tze:

Da gibt es diejenigen, die bewußt ihre Umgangsformen pflegen,
sie polieren die menschliche Natur und glätten ihre Gefühle:
Ihre Augen mögen etwas begehren, aber sie ergreifen Maßnahmen, um sich zurückzuhalten;
ihre Herzen mögen sich an etwas erfreuen, aber ihre Umgangsformen bremsen ihr Verhalten.
In ihrem Benehmen sind sie zurückhaltend und kontrolliert, demütig und unterwürfig;
sie essen kein fettes Fleisch und sie meiden klaren Wein.
Ihr Äußeres hat etwas verkrampftes, und in ihrem Inneren sind sie besorgt um ihre Tugend.
So finden wir bei ihnen die Harmonie von Yin und Yang eingeengt, denn sie unterdrücken ihr Lebensgefühl.
 Es ist nicht verwunderlich, daß sie ihr ganzes Leben als traurige Menschen verbringen.
Warum dies so ist?
Sie verbieten, was sie begehren ohne bis an die Wurzeln dieses Begehrens vorgedrungen zu sein.
Sie verbieten sich, woran sie sich erfreuen könnten, ergründen aber nicht, warum sie sich an etwas erfreuen.
Dies ist so, als würde man ein wildes Tier einpferchen, ohne aber den Käfig abzuschließen.
Versuche den Ehrgeiz zu unterbinden und es ist so,
als wolltest Du einen reißenden Bach mit bloßen Händen aufhalten.
Daher sprachen die alten Meister darüber, daß Du noch nicht das Heil eines ganzen Lebens gefunden hast,
 wenn Du allein Deine Augen öffnest und Deinen Geschäften nachgehst.
Gepflegte Umgangsformen hemmen die Gefühle und unterbinden die Begierden.
Versuchst Du vor lauter Pflichtgefühl, Dich von allem abzuschirmen,
auch wenn Du dabei Herz und Gefühle knebelst, Dein ganzer Körper und Deine Natur werden hungern und dürsten.
 Und bezwingst Du sie dann auch noch mit dem Gedanken, dies sei die einzige Möglichkeit,
dann wirst Du nie ein zufriedenes, erfülltes und natürliches Leben führen.

Perfekte Umgangsformen können nicht bewirken, daß Menschen keine Wünsche mehr haben,
aber sie können diese unterdrücken. Musik kann nicht bewirken, daß die Menschen keine Freude empfinden,
 aber sie kann sie unterbinden.
Du kannst den Leuten soviel Angst vor Strafen einjagen, daß sie es nicht wagen zu stehlen,
aber wäre es nicht besser, wenn Du erreichen könntest,
daß sie gar nicht erst den Wunsch verspüren zu stehlen?
Wir wissen, daß auch der Habgierigste etwas ablehnen wird, wenn er sich darüber im Klaren ist,
daß es für ihn nutzlos ist, und selbst der Bescheidene wird etwas nicht ablehnen,
wenn er glaubt, es könnte ihm nützlich sein.
Der Grund, warum Menschen ihr Land verlieren, von fremder Hand sterben und die Zielscheibe
von Spott oder Verachtung werden ist letztendlich immer die Begehrlichkeit.
Wenn Du klar bist, daß ein Fächer im Winter und ein Ledermantel im Sommer für Dich nutzlose Dinge sind,
 können sich alle Dinge in Staub und Schmutz wandeln.
Wenn Du heißes Wasser nimmst, um kochendes Wasser abzukühlen, wird es nur noch mehr kochen.
Der, der weiß, wie sich die Dinge wirklich verhalten, nimmt einfach das Feuer weg.

Wen-Tzu - das Verstehen der Geheimnisse

.

weitere Texte zur Auswahl

Wen Tzu, das Verstehen der Geheimnisse

-
Wen-Tzu -

*

aus unseren Photo-Archiven 2003 - Schwert-Meditation - Bernd Grätz im alten Tao-Chi-Dojo Liliencronstraße

... Licht, ein Goldenes Elixier... beim Sonnenuntergang am Meer .Tao, ... unterwegs sein  ...



I-Ging 58, Dui ...     I-Ging 47,  K'un ..     I-Ging 45, Zhui ...     I-Ging 31, Wei Ji ...       Pa-Kua, die 8 Zeichen in der Ordnung des Frühen Himmel     Kalligraphie xi - die Schule des Atems

58 Dui             47 K’un         45 Zhui         31 Hsien           Pa-Kua             “xi



I-Ging Kalligraphie zum Zeichen 39 Jian     I-Ging, das Zeichen 15  Chien     I-Ging. Zeichen 62  ... Hsiao Kuo     I-Ging 54  - Guei Mei ...       Bagua - die 8 Zeichen in der Anordnung des Späten Himmels     das Element, die Wandlungsphase Metall - shin -

      
31 Jien         15 Qian         62 Hsiao Kuo       54 Guei Mei           Pa-Kua           “shin”     


Schule für
Kung-Fu * Tai-Chi * Qi-Gong * Meditation
Kurse / Seminare / Workshops
Wir begrüßen Sie auf unseren Informationsseiten zum Thema:
I-Ching, das chinesische Buch der Wandlungen.
Vielen Dank für Ihr Interesse.
Wenn Sie mit uns üben wollen, dann finden Sie uns in unseren Dojos.
 

1988, Klaus D. Schiemann, der Mülheimer Künstler, kreiert das Logo des Tao-Chi. Sie finden das Dojo  in Duisburg im Freizeit- & gewerbehof Duisburg-Neudorf Süd


Ching, eines der 3 Schätze des Dao


jing [Ching]
- die Essenz -