I-Ching, eine Kalligraphie zum Zeichen 39, jien, kien, Hemmnisse , Barrieren, Schwierigkeiten


I-Ging, Kalligraphie zum Zeichen 39,
“jian” Hemmnisse, Barrieren, Schwierigkeiten
 

.


*


In der Kalligraphie des I-Ging-Zeichen 39,
“jian” Hemmnisse, Barrieren, Schwierigkeiten,

sehen wir innerhalb eines Stalles, Verschlages, einer Hütte aus Stroh,
dargestellt durch die 4 eckständigen Pflanzen, Gräser)
eine Person mit einem Loch im Fuß.
Sie ruht sich aus, hinkt, da sie in der Bewegung eingeschränkt ist.
“hinken, Unheil, Unglück, Arroganz”
[
Wieger, S. 566 ]
“Schwierigkeiten durch behinderungen und Hindernisse.“
[
Philastre, S. 129 ].

“Ein Mensch ruht sich in seiner Hütte auf dem Stroh aus:
er hat ein Loch in seinem Fuß. Er hinkt.
“Schwierigkeiten, Behinderungen”, sagen die Texte.
Seine Aktivität ist verlangsamt und behindert.
Er tut nicht, was er will. ...
Es geht nicht mehr vorwärts, und man muß vorher die Probleme lösen.
Wenn man auf Behinderungen trifft, gilt es als eine
“kostbare Weisheit”, anzuhalten und zu verstehen,
und dies nicht für immer, sondern gerade für die Zeit,
die man braucht, um nachzudenken und die Tatsachen einer
Überprüfung zu unterziehen.
Das Buch rät, “einen großen Mann zu sehen”
(also einen Experten aufzusuchen) und ihn nach Hinweisen
zu befragen. Man muß in Erfahrung bringen,
wohin man den Fuß stellen kann. Dann wäre es gut,
sich wieder nach dem Südwesten in Bewegung zu setzen,
wo man, wie üblicherweise im I-Ging, ein leichtes Gebiet findet,
um Wohlbehagen zu erleben.
Dies die passende Haltung, die man angesichts von Schwierigkeiten
einnehmen sollte .. .. “
[ de Surrany, S. 333 ff. ]

.....




.........

... weiter Texte in Planung ...

Danke für das Interesse

und einen guten Weg.




zur Tabelle / Auswahl
Kalligraphien zu zeichen aus dem Wandlungsbuch I-Ging

*



*

Tao-Té King
 
"Das Buch vom Weg und der Kraft"
Die 81 Schriften des alten Meisters Lao-Tze (24)


Der, der auf seinen Zehen steht, besitzt keine Standfestigkeit.
Der, der breitbeinig umherläuft, macht keine Fortschritte.
Die, die sich selbst darstellen, sind gewiß nicht klar.
Die, die selbstgerecht daherreden, sind gewiß nicht beliebt.
Die, die Ansprüche stellen, erbringen gewiß keine Leistungen.
Die, die sich selbst verherrlichen, sind nicht von Dauer.
Für den, der auf dem Weg ist, sind dies alles Muster
exzentrischer Schwächen und wirrer Handlungen,
Dinge, irgendwie falsch, wenn man sie hat.
Der, der auf dem Weg ist, hält sich nicht mit so was auf.

*

Zur Auswahl

Lao-Tze - das Wissen des Meisters -

-
81 Verse des Alten Meisters Lao-Tze -


Lao-Tze - das Wissen des Meisters -

.



Zur Übersicht und Auswahl unserer I-Ging-Kalligraphien

*

Die Übersicht der Tao-Chi Web-Seiten:
sight-seeing - ein guter Weg.

Danke für Ihr Interesse

*

Kung-Fu im Tigerstil des Shaolin


.

Konfuzius - Der Meister sprach:


Der Meister sprach:

“Gute Menschen üben sich in Sebstbetrachtung, Meditation
und kultivieren ihre Kraft [“”]”.


Buch der Wandlungen 39

Texte in Vorbereitung.
Danke für Ihr Interesse
“.....”
 [06, 13]

Konfuzius - von der klugen Entscheidung

Konfuzius sagte:
“.....”
[07, 03]

.

Konfuzius
Von der klugen Entscheidung
[Thomas Cleary]

Konfuzius - Der Meister sprach:

*



So finden Sie unser
neues Dojo im
Freizeit- & Gewerbehof
47057 Duisburg-Neudorf Süd

Grabenstraße 180
( Ecke Koloniestraße )

-
Kontaktformular -

Danke für Ihr Interesse

 



- an der Verbesserung unserer Seiten wird fortlaufend gearbeitet -

besuchen Sie uns wieder, wenn Sie Zeit haben

Unsere Texte mit Kalligraphien zu chinesischen Symbolen und
Grundbegriffen des chinesischen Denkens,
wie etwa der Zeichen des I-Ging gibt es

- hier -

Yi - die Wandlungen .. zur Auswahltabelle - Danke für Ihr Interesse ...

oder über die Bilder unten

-
unsere monatsaktuellen Seiten -

werden zeitnah freigeschaltet.

Danke für Ihr Interesse

*

I-Ging, eine Kalligraphie zum Teichen  39.....  - mehr Texte demnächst
Pockecks - Partnerübungen im Kung-Fu



yi- das Zeichen für die Wandlung. Hier direkt zur Übersicht. Danke für Ihr Interesse

yi
- die Wandlung -
zur Tabelle



yi- das Zeichen für die Wandlung. Hier direkt zur Übersicht. Danke für Ihr Interesse

yi
- die Wandlung -
zur Tabelle


*

Huainanzi [III.092]

”Wenn innen und außen nicht zusammenpassen,
Du aber trotzdem eine Verbindung zu den Dingen herstellen willst,
dann verdeckst Du Dein mystisches Licht und suchst Wissen mit den Augen und Ohren.
Damit gibst Du die Erleuchtung preis,
und der Weg liegt im Dunkeln. Das bedeutet, den Weg zu verlieren.”
 
Texte aus dem Huai Nan Tzu

Texte aus dem Huai Nan Tzu

* [
A1] * [A2] * [008] * [018] * [033] * [036] * [092] * [127] *

The Book of Leadership & Strategie     die deutsche Übersetzung : das Tao der Politik

Das Buch über Führung und Strategie
aus dem Kapitel II
„Über den Krieg“

Huai Nan Tzu
übersetzt von Thomas Cleary

*

.

Unseren Text über
das Wesen der Kampfkünste lesen Sie hier:

wu-shu

*

Qigong, daoistische Gesundheitsübungen

... Tao, ... unterwegs sein  ...



I-Ging 58, Dui ...     I-Ging 47,  K'un ..     I-Ging 45, Zhui ...     I-Ging 31, Wei Ji ...       Pa-Kua, die 8 Zeichen in der Ordnung des Frühen Himmel     Kalligraphie xi - die Schule des Atems

58 Dui             47 K’un         45 Zhui         31 Hsien           Pa-Kua             “xi



I-Ging Kalligraphie zum Zeichen 39 Jian     I-Ging, das Zeichen 15  Chien     I-Ging. Zeichen 62  ... Hsiao Kuo     I-Ging 54  - Guei Mei ...       Bagua - die 8 Zeichen in der Anordnung des Späten Himmels     das Element, die Wandlungsphase Metall - shin -

      
31 Jien         15 Qian         62 Hsiao Kuo       54 Guei Mei           Pa-Kua           “shin”     


Schule für
Kung-Fu * Tai-Chi * Qi-Gong * Meditation
Kurse / Seminare / Workshops
Wir begrüßen Sie auf unseren Informationsseiten zum Thema:
I-Ching, das chinesische Buch der Wandlungen.
Vielen Dank für Ihr Interesse.
Wenn Sie mit uns üben wollen, dann finden Sie uns in unseren Dojos.
 

1988, Klaus D. Schiemann, der Mülheimer Künstler, kreiert das Logo des Tao-Chi. Sie finden das Dojo  in Duisburg im Freizeit- & gewerbehof Duisburg-Neudorf Süd


Ching, eines der 3 Schätze des Dao


jing [Ching]
- die Essenz -