I-Ging Zeichen 18 , Ku, die Arbeit am Verdorbenem. Das Bild zeigt eine Schüssel mit Würmern


*

Kalligraphie zum I-Ging Zeichen 18 “Ku [Gu]”:
Die Arbeit am Verdorbenen / Verfall

Das Verdorbene wird dargestellt durch eine Schüssel voll Maden.
Um die Unordnung wieder zur Ordnung zu führen,
so empfiehlt das I-Ging, müssen die fehlerhaften Dinge
zur rechten Zeit angegangen werden.

Zur praktischen Bekämpfung von Parasiten, und anderer Übel
[ der sogenannten “drei schädlichen Würmer” ]
 berichten die alten daoistischen Schriften:
“Wirke drei Tage vor dem Beginn des neuen Mondes und drei Tage nach dem
Beginn des neuen Mondes durch die Moxabehandlung auf die Punkte ... ein,
und wiederhole dies in drei aufeinanderfolgenden Neumondphasen ...
und ernähre danach die Tugenden ...”


......

Buch der Wandlungen 18

... weiter Textarbeit ist geplant ...

Danke für das Interesse

Zur Tabelle




Kalligraphien zu den Zeichen des Wandlungsbuches

*


I-Ging, Kalligraphie zum Zeichen 18,
 “Ku”, die Arbeit am Verdorbenem.
 

.



*

 Lao-Tze - der alte Meister
Tao-Te King (64)

81 Schriften aus dem Buch über den Weg und die Kraft
 
Das was sicher ist, ist leicht zu halten.
Was frisch angefangen hat, lässt sich leicht planen.
Was dünn ist, lässt sich leicht zerbrechen.
Was winzig ist, lässt sich leicht zerstreuen.

Pflege die Dinge noch bevor sie ins Sein treten.
Ordne die Dinge noch bevor sie sich verwirren.

Ein Baum von riesigem Umfang
Entstand einem winzigen Samen.
Der Neun-Stufen-Turm
Entsteht aus einem Häufchen Erde.
Eine Reise von 1000 Li
Beginnt vor Deinen Füssen.

Die, die überall eingreifen, verderben die Dinge.
Die, die nach den Dingen greifen, verlieren die Dinge.

Daher die alten Meister:
Sie greifen nicht ein, deshalb verderben sie nichts.
Sie greifen nach Nichts, deshalb verlieren sie nichts.

Die Leute in ihren ehrgeizigen Vorgehen und wirren Handlungen,
in ihren Geschäften und Angelegenheiten,
immer wenn sie dicht vor dem Ziel sind, ruinieren sie die Dinge.

Sei achtsam am Ende wie am Beginn,
dann gibt es keine ruinierten Angelegenheiten.

Daher begehren die alten Meister das Nicht-Begehren,
ersehnen keine Güter, die schwer zu erlangen sind.
Sie lernen das Nicht-Lernen.

Und sie kehren zu dem zurück, an dem all die anderen vorbeigehen.
Also helfen sie den 10.000 Wesen sich selbst zu verwirklichen,
ohne sich dabei einzubilden, daran gewirkt zu haben.

*



Kalligraphie zur Wandlungsphase, des Element Holz

*

Zur Auswahl

Lao-Tze - das Wissen des Meisters -

-
81 Verse des Alten Meisters Lao-Tze -




.



Zur Übersicht und Auswahl unserer I-Ging-Kalligraphien

*

Die Übersicht der Tao-Chi Web-Seiten:
sight-seeing - ein guter Weg.

Danke für Ihr Interesse

.

*

Alex - Der Weg der Kleinen Tigerin - ein Bild aus der Form
Kung-Fu im Drachenstil, aus den Tao-Chi Archiven, 80ger Jahre Dojo Timmerhell
die Mauer von Haria im Jahr 1988


So finden Sie unser
neues Dojo im
Freizeit- & Gewerbehof
47057 Duisburg-Neudorf Süd

Grabenstraße 180
( Ecke Koloniestraße )

-
Kontaktformular -


Danke für Ihr Interesse
 


.

Konfuzius - Der Meister sprach:


Der Meister sprach:

Buch der Wandlungen 18

“Gute Menschen
inspirieren
andere und fördern
die Tugend [
]”


Konfuzius sagte:
“Ein sittlicher Mensch fördert das Gute in anderen Menschen, nicht das Schlechte.
Ein engstirniger, mißgünstiger Mensch tut das genaue Gegenteil.”
[Anm.: “An ihren Früchten können wir sie erkennen.”]
 [12, 16]

Konfuzius - von der klugen Entscheidung


Konfuzius
Von der klugen Entscheidung
[Thomas Cleary]

Konfuzius - Der Meister sprach:

*



Haria - die Mauer im Jahre 1988
 


Kung-Fu im Drachenstil,
Photo aus den Archiven von Timmerhell
 


-
Der Weg der Kleinen Tigerin -
ein Bild aus der Form mit Alex Kruppa
 

Qigong, daoistisches Gesundheitstraining im Dojo des Tao-Chi - Photos aus den Archiven der 80ger Jahre
Qigong, -  Dao-Yin - Energiearbeit und Lebenspflege, Atemschule und Meditation - Photos aus den Archiven der 80ger Jahre


Qigong, auch Dao-Yin genannt
Gesundheitsübungen. Heilgymnastik aus dem alten China

Energiearbeit und Lebenspflege, Atemschule und Meditation

ganzheitlich ausgelegte Übungen zur Aktivierung von Selbstheilungskräften,
zur Kultivierung der Persönlichkeit.
Schulung von Körper, Geist und Seele
 

Wandlungsbuch 18 Gu ... am Verfall arbeiten ...



- an unseren Seiten wird fortlaufend gearbeitet -

besuchen Sie uns wieder, wenn Sie Zeit haben

Weitere Kalligraphien zu den
Zeichen des I-Ging gibt es

- hier -

Yi - die Wandlungen .. zur Auswahltabelle - Danke für Ihr Interesse ...

oder über die Bilder unten

Danke für Ihr Interesse

*

Susanne Hiekel - ein Meditations-Griff aus unserem ch'an / zen :  das Sitzen üben ...


Susanne zeigt ein
Mudras ( Handgriff )
aus unserer Zen-Meditation.

- Danke für Ihr Interesse -
 



Meditation wird auch
“zhuo wang”

zhuo wangdas Sitzen in Vergessenheit

Sitzen in Vergessenheit
genannt.

ch'an / zen



yi- das Zeichen für die Wandlung. Hier direkt zur Übersicht. Danke für Ihr Interesse

yi
- die Wandlung -
zur Tabelle


Schule für
Kung-Fu * Tai-Chi * Qi-Gong * Meditation
Kurse / Seminare / Workshops
Wir begrüßen Sie auf unseren Informationsseiten zum Thema:
I-Ching, das chinesische Buch der Wandlungen.
Vielen Dank für Ihr Interesse.
Wenn Sie mit uns üben wollen, dann finden Sie uns in unseren Dojos.
 

1988, Klaus D. Schiemann, der Mülheimer Künstler, kreiert das Logo des Tao-Chi. Sie finden das Dojo  in Duisburg im Freizeit- & gewerbehof Duisburg-Neudorf Süd


Ching, eines der 3 Schätze des Dao

die Mauer 2001 - Tao - einem Weg folgen ...


jing [Ching]
- die Essenz -
 

*