Antike Schriftform der Kalligraphie I Ging, das Zeichen  08 Pi Die Übereinstimmung


I Ging, das Zeichen  08 “Pi” Übereinstimmung
 


*


 Die Kalligraphie des Zeichens I-Ging-Zeichen zeigt:

2 Menschen gehen zusammen in eine Richtung




Dies ist ein gutes Zeichen für gemeinsames Tun

weiterer Text zur Aufschlüsselung des Zeichens folgt

Danke für Ihr Interesse




Tabelle / Übersicht der Zeichen

*


*

Leseprobe aus dem Buch:

Die Pflaumenblüten Numerologie
 von
Rene van Osten

erschienen 1998 im Windpferd-Verlag

8 Das Zusammenhalten (Pflaumenblüten-Text)

Hexagramm 08 Pi - Übereinstimmung, Zusammenhalten ... die Linien

Hexagramm zum Zeichen 08 - die Linien

Das Zusammenhalten, die fruchtbare Vereinigung

Fruchtbare Prozesse * kreative Kommunikation * seelische Reife *
 Gruppenbewusstsein * durch Kooperation zur Einheit * sich annähern *
beistehen * ein offenes Ohr haben *

Kommentar
Die Erde (unteres kua = Zeichen/Trigramm) ist bereit, die Keime des
neuen Lebens zu empfangen. Durch diese  Hingabe entsteht Einheit.
Das Wasser (oberes kua ), dessen Fähigkeit es ist, in verborgene Dinge
 einzudringen, bringt neues Leben hervor.

So ist es auch mit Persönlichkeiten, deren herausragende Eigenschaften es ist,
 verborgenen Dingen eine Seele einzuhauchen und dadurch neues Leben zu erwecken.
 Wie das Wasser in einem zentralen Sammelpunkt zusammenfließt,
so ziehen edle Charaktere gleichgesinnte Menschen an und lassen sie
zu einer Gemeinschaft zusammenwachsen.
Dabei sind innere Größe und Bescheidenheit die wichtigsten Voraussetzungen,
will man dabei erfolgreich sein.
Der Verkehr mit den Menschen einer Interessensgemeinschaft muß von Gleich
zu Gleich geschehen, was bedeutet, daß persönlich-egoistische Motive über
Board geworfen werden sollten.
Gerade geistige Vorbilder der Menschen sollten sich bewußt sein, daß sie
wie alle, ein Teil der sozialen Ordnung sind, um nicht der Eitelkeit
oder gar dem Größenwahn zu verfallen.
Auch bei den Impulsen, die von der eigenen Seele ausgehen, gilt es,
diesem Beispiel zu folgen.
Fruchtbare Prozesse, die durch einheitliches Zusammenwirken aller
Energie- und Bewusstseinsebenen entstehen, können nur wirksam werden,
wenn die „Qualitäten“ jeder Ebene akzeptiert und als Teil eines
größeren Ganzen betrachtet werden.

Linie 1
Wer aufrichtig Zusammenhalt sucht, wird erfolgreich sein.
Ein ursprüngliches und aufrichtiges Streben nach Zusammenhalt ist
die beste Grundlage, um Beziehungen zu knüpfen.
Ohne große Worte, allein durch die Kraft der Ehrlichkeit, ziehst Du andere Menschen
und allgemein günstige Einflüsse zu Dir heran.

Linie 2
Bevor Du Dich anschließt, solltest Du Dich selbst prüfen.
Du wurdest von höherer Stelle aus zum Mitwirken aufgefordert.
Komme diesem Angebot nur nach,  wenn die Verbindung Deiner innersten
Wesensanlage entspricht. Zusammenschlüsse sollten auf  freiwilliger Basis und
auf der Grundlage innerer Überzeugungen zustande kommen.
Dann sind sie Glück verheißend.

Linie 3
Du gehörst dem falschen Kreis von Leuten an.
Ein falsches Streben nach Zusammenhalt hat Dich in einen Kreis von Leute geführt,
deren Bestrebungen sich in oberflächlichen Angelegenheiten erschöpft.
Entscheide Dich selbst, ob Du an derartigen Verbindungen Freude hast.
Auf alle Fälle solltest Du Dich nicht zu falscher Vertraulichkeit hinreißen
lassen, sondern Deinen inneren Überzeugungen treu bleiben. Damit schaffst Du
Dir die Grundlage für spätere Beziehungen zu Deinesgleichen.

Linie 4
Vergiß Deine eigenen Fähigkeiten nicht.
Du hast den direkten Anschluß an die führende Kraft oder Persönlichkeit gefunden,
 die als Mittelpunkt der Gemeinschaft den Zusammenhalt bewirkt. In bescheidenen,
 aber beharrlicher Weise kannst Du nun Dein Teilhaben zum Ausdruck bringen,
ohne dabei die eigenen Fähigkeiten zu vergessen.
Achte ganz einfach auf Zwanglosigkeit, freie Kameradschaft,
und Du wirst keine Fehler begehen.

Linie 5
Echter Zusammenhalt entsteht durch die Kraft höherer Ideale.
Eine korrekte, überragende Persönlichkeit mit lockerem Führungsstil wird
von Menschen als Mittelpunkt der Vereinigung angenommen.
Seitens aller Teilnehmer besteht ungezwungenes Zutrauen, was daraus resultiert,
 daß diese Persönlichkeit es versteht, an sich schwierige und mühevolle
 Angelegenheiten  mit Eleganz und Leichtigkeit zu lösen.
Nichts geschieht gewaltsam, und jeder kann seiner Gesinnung entsprechend
seine Fähigkeiten offen zeigen und zum Ausdruck bringen.
Die Basis jeder fruchtbaren Vereinigung sollte der freiwillige und
spontane Zusammenhalt sein, dessen Bezugspunkt die Kraft hoher Ziele ist.

Linie 6
Schaffe zuerst in Dir selbst Einheit, bevor Du Dich auf den Weg machst,
im Außen Zusammenhalt zu schaffen.
Du bist zwar auf der Suche nach Anschluß, willst aber selbst nichts dazu beitragen.
Durch Dein zögerliches und unklares Verhalten stehst Du nun außerhalb
jeglicher fruchtbaren Einheit auf ausgestoßenenem Platze.
 Solange Du nicht in der Lage bist, in Dir selbst Einheit zu schaffen,
solange wirst Du zu Verbindungen oder gar der Absicht,
andere führen zu wollen, unfähig sein.
Als Außenseiter, der Du bist, solltest Du nicht versuchen,
krampfhaft Zusammenhalt zu schaffen.
Katastrophale Ergebnisse wären gewiß die Folgen.

aus


René van Osten, “Die Pflaumenblüten-Nummerologie“ - Die hohe Kunst der Voraussage

René van Osten
“Die Pflaumenblüten-Nummerologie“
Die hohe Kunst der Voraussage

ISBN 3-89385-236-0

*

mit freundlicher Genehmigung des Autors:

I Ging (Yijing) Seminare und Ausbildungen mit René van Osten
Zhan Dao International (ZDI)


*



Zur Tabelle


*

.



*

Tao Té King
"Das Buch vom Weg und der Kraft"
Die 81 Schriften des alten Meisters Lao-Tze (59)

Um die Menschen zu regieren oder dem Himmel zu dienen,
gibt's nichts besseres als Sparsamkeit.
Allein der, der sparsam ist,
ist achtsam, vorausschauend und kann die Führung übernehmen.

Der, der die Führung inne hat,
muß über starke Kraftreserven verfügen.
Stehen große Kraftreserven zur Verfügung,
dann ist nichts unmöglich.
Wenn nichts unmöglich ist,
dann kennt niemand die Grenzen der Dinge.
Da niemand die Grenzen der Dinge kennt,
ist niemand fähig, das Reich zu bezwingen.
Der, der die Mutter des Reiches erlangt,
ist fähig, lange zu überdauern.

Dies beschreibt die tiefe Wurzel, die gesunde Basis -
den Weg des langen Lebens und der überdauernden Vision.


*

Zur Auswahl

Lao-Tze - das Wissen des Meisters -

-
81 Verse des Alten Meisters Lao-Tze -


Lao-Tze - das Wissen des Meisters -
*



Zur Übersicht und Auswahl unserer I-Ging-Kalligraphien

*

Die Übersicht der Tao-Chi Web-Seiten:
sight-seeing - ein guter Weg.

Danke für Ihr Interesse


*

Rastplatz ... ein Platz zum rasten ...



- an unseren Seiten wird fortlaufend gearbeitet -

besuchen Sie uns wieder, wenn Sie Zeit und Lust haben

Weitere Kalligraphien zu den
Zeichen des I-Ging gibt es

- hier -

Yi - die Wandlungen .. zur Auswahltabelle - Danke für Ihr Interesse ...

oder über die Bilder unten

Danke für Ihr Interesse

*

Dschun 08 die Zusammenhalten


.

Konfuzius - Der Meister sprach:


Der Meister sprach:

Buch der Wandlungen  08

“Die alten Könige der Vorzeit
gründeten zahllose Reiche
und sorgten für Einvernehmen
unter ihnen.”



Konfuzius - von der klugen Entscheidung


Konfuzius sagte:
“Wenn Menschen keinen Glauben haben,
wozu taugen sie dann?
Kann sich denn ein Fahrzeug vorwärtsbewegen,
ohne eine Kraftquelle, die es antreibt?”
[02,22]

.


Konfuzius
Von der klugen Entscheidung
[Thomas Cleary]

Konfuzius - Der Meister sprach:

*




yi- das Zeichen für die Wandlung. Hier direkt zur Übersicht. Danke für Ihr Interesse

yi
- die Wandlung -
zur Tabelle

Anja & Heike. Kung-Fu im Drachenstil. Partnerübungen [Pockecks]
Drachenstil - Bilder aus der Langen Form. 80ger Jahre, Tao-Chi Dojo Mülheim Timmerhell


Drachenstil - Bilder aus der Langen Form. 80ger Jahre, Tao-Chi Dojo Mülheim Timmerhell
 


.

Im Buch über den ersten Ring der Kraft heißt es:

“Das ‘Wissen’ kommt zum Krieger wie eine Woge, eine Welle,
wie Sprenkel Goldenen Staubes,
der gleiche Staub, der die Flügel des Nachtfalters bedeckt.
So ist das ‘Wissen’ für den Krieger;
als wenn er eine Dusche nimmt, oder er im Regen steht,
im Regen eines Schauers von dunklem goldenen Staub.”

Carlos Castaneda
in

The Wheel of Time - das Rad der Zeit
[ IV.13 ]

Carlos Castaneda - The Wheel of Time III-02



*



yi- das Zeichen für die Wandlung. Hier direkt zur Übersicht. Danke für Ihr Interesse

yi
- die Wandlung -
zur Tabelle

1988, Klaus D. Schiemann, der Mülheimer Künstler, kreiert das Logo des Tao-Chi. Sie finden das Dojo  in Duisburg im Freizeit- & gewerbehof Duisburg-Neudorf Süd

... der Geist des Tals stirbt nicht ... Lao-Tze 06



I-Ging 02, Kun ...     I-Ging 24 ... Fu ...     I-Ging 19 ... Lin     I-ging 11 T'ai ...       Pa-Kua, die 8 Zeichen in der Ordnung des Frühen Himmel     gu - das Tal

02 Kun             24 Fu           19 Lin           11 T’ai           Früher Himmel       “gu



I-Ging Kalligraphie zum Zeichen 34 Da Chang ...     I-ging, das Zeichen 43 Kuai     I-Ging. Zeichen 05  Xue ...     I-Ging 08 - Pi ...       Bagua - die 8 Zeichen in der Anordnung des Späten Himmels     Zhi - die Weisheit

  
34 Da Chang         43 Kuai           05 Xue             08 Pi           Später Himmel         “ zhi”     


Schule für
Kung-Fu * Tai-Chi * Qi-Gong * Meditation
Kurse / Seminare / Workshops
Wir begrüßen Sie auf unseren Informationsseiten zum Thema:
I-Ching, das chinesische Buch der Wandlungen.
Vielen Dank für Ihr Interesse.
Wenn Sie mit uns üben wollen, dann finden Sie uns in unseren Dojos.
 


Ching, eines der 3 Schätze des Dao


jing [Ching]
- die Essenz -